Fruchtige Himbeermarmelade mit Bananen zum Frühstück

Fruchtige Himbeermarmelade mit Bananen zum Frühstück

Himbeermarmelade mit Pfirsichen | Aromatischer Fruchtaufstrich

YieldScale Content 1 Desktop

Fruchtige Himbeermarmelade mit Bananen zum Frühstück

Fruchtige Himbeermarmelade mit Bananen

Diese selbst gemachte Himbeermarmelade mit Bananen schmeckt besonders lecker und fruchtig. Die Marmelade ist sehr leicht und einfach zubereitet und schmeckt auf dem Frühstücksbrot genauso wie in einem Dessert oder in einem Joghurt sehr lecker. Außerdem eignet sich ein Marmeladenglas als ein selbst gemachtes Geschenk aus der Küche zu verschiedenen Anlässen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 25 Min.
Portionen 20 Personen
Kalorien 177 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Himbeeren auslesen, abspülen und durch ein Sieb gut abtropfen lassen.
  • In einen Kochtopf geben.
  • Mit Hilfe von einem Stabmixer pürieren.
  • Bananen schälen, in Stücke schneiden.
  • Zucker, Zitronensaft und die Bananen in den Kochtopf zu den Himbeeren geben.
  • Das Ganze bei geringer Hitze zum Kochen bringen.
  • Unter ständigem Rühren 15 Minuten langsam köcheln lassen.
  • Dabei den Schaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen.
  • Die heiße Marmelade in saubere Marmeladengläser füllen.
  • Die Gläser mit den Deckeln verschließen und Kopfüber stellen.
  • Die Marmeladengläser vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Die Himbeermarmelade bis zum Verzehr kühl und dunkel lagern.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 177kcalKohlenhydrate: 45gEiweiß: 1gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 1gNatrium: 1mgKalium: 140mgBallaststoffe: 4gZucker: 39gVitamin A: 28IUVitamin C: 15mgKalzium: 14mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Himbeermarmelade mit Johannisbeeren | Marmelade aus roten Beeren

Scroll to Top