Kandierte rote Äpfel im Zuckersirup mit Zuckerstreuseln

Kandierte rote Äpfel im Zuckersirup mit Kokosflocken

Kandierte Äpfel einfach selber machen und die Stimmung auf dem Jahrmarkt genießen! Die süßen knallroten Äpfel schmecken wunderbar, wenn es draußen kalt und frostig ist.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 20 Stimmen

Zutaten

Basic

  • 4 Äpfel
  • 250 g Zucker
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Wasser
  • Lebensmittelfarbe, rot

zum Toppen

  • Zuckerstreusel
  • Kokosflocken
  • Brauner Zucker

Anleitung

  1. Äpfel waschen und in jeden Apfel einen Holzspieß stecken.
  2. In einem Topf Wasser, Zitronensaft und Zucker unter ständigem Rühren zum Köcheln bringen.
  3. Solange köcheln lassen bis es dickflüssig wird.
  4. Mit Speisefarbe einfärben.
  5. Eine Schüssel mit kaltem Wasser ( optional Eiswürfel ) vorbereiten.
  6. Die Äpfel nacheinander in den Zuckersirup eintauchen bis sie rundherum gleichmäßig mit dem Sirup überzogen sind.
  7. Die Äpfel etwas abtropfen lassen.
  8. Danach sofort in kaltes Wasser tauchen – der Überzug wird dadurch fest.
  9. Kandierte Äpfel können mit braunem Zucker, Zuckerstreuseln oder Kokosflocken getoppt werden.

Tipp

Man kann die kandierten Äpfel auch in den Kühlschrank zum Abkühlen stellen.

Am besten eignen sich für kandierte Äpfel die säuerlichen Apfelsorten, zum Beispiel Granny Smith, Elstar oder Boskop.

Utensilien

  • Holzspieß
  • Löffel
  • Topf
  • Schüssel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top