Cake Pops aus Rührkuchen mit Schokolade und Zuckerstreuseln

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 67 Minuten | Kalorien je Portion: 209 kcal

Cake Pops mit Schokolade und Zuckerstreuseln sind ein echter Hingucker auf einem Partytisch. Einfach einen Rührkuchen mit Frischkäse, Butter und Puderzucker vermengen. Aus der Kuchenmasse gleichgroße Cake Pop Kugeln formen. Auf Lollystielen gesteckt und mit Schokolade überzogen sind sie toll für Karneval, Geburtstage oder andere Feste.

Cake Pops aus Rührkuchen mit Schokolade und Zuckerstreuseln
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart:

Cake Pops aus Rührkuchen mit Schokolade und Zuckerstreuseln


Utensilien

  • Schüssel
  • Lollystiele

Zutaten

  • 1 Rührkuchen
  • 75 g Butter, weich
  • 125 g Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g Kuvertüre
  • Zuckerstreusel, nach Belieben


Anleitung

  1. Vom Rührkuchen die Ränder abschneiden und den Kuchen fein zerkrümeln.
  2. Frischkäse, Butter und Puderzucker zu den Kuchenkrümeln geben.
  3. Alles miteinander zu einer formbaren Kuchenmasse vermengen.
  4. Aus der Kuchenmasse gleichgroße Cake Pops Kugeln formen.
  5. Cake Pops 20 Minuten ins Tiefkühlfach kalt stellen.
  6. Kuvertüre schmelzen.
  7. Lollistiele 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Kugeln stecken, 15 Minuten im Tiefkühlfach kaltstellen.
  8. Cake Pops in die Kuvertüre tunken und abtropfen lassen.
  9. Cake Pops mit beliebigen Streuseln dekorieren, in Gläser stecken und kühl stellen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen