Ein Biss, und du bist verhext: Hexenfinger Halloween Kekse

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 42 Minuten | Kalorien je Portion: 324 kcal

Diese Hexenfinger-Kekse sind nicht nur gruselig, sondern auch unwiderstehlich lecker!

Mit einem knusprigen Biss und einer süßen Butter-Vanille-Note verzaubern sie jeden Gast. Das Mandelblättchen verleiht dem Ganzen einen nussigen Akzent.

Perfekt für Halloween-Partys oder einen gruseligen Filmabend. Sie passen hervorragend zu einem warmen Kakao oder einem schaurigen Hexentrank!

Hexenfinger Halloween Kekse für Kinderparty

Hexenfinger Halloween Kekse für Kinderparty


Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Backblech

Zutaten

  • 225 g Butter, weich
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Ganze Mandeln, für die Fingernägel
  • Kakaopulver, optional

Anleitung

  1. In einer großen Schüssel Butter und Puderzucker cremig rühren.
  2. Ei und Vanilleextrakt hinzufügen und gut vermengen.
  3. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen.
  4. Die trockenen Zutaten nach und nach zur Butter-Mischung hinzufügen.
  5. Alles zu einem Teig gut durchkneten.
  6. Den Teig in kleine Portionen teilen und in die Form von Fingern rollen.
  7. Die Fingerspitzen etwas spitz formen.
  8. Nach Belieben etwas Kakaopulver darüber streuen.
  9. Je eine Mandel als Fingernagel darauf setzen.
  10. Die Kekse bei 175°C für etwa 12-15 Minuten leicht golden backen.
  11. Die Halloween Kekse auf einem Halloweenbuffet anrichten.

Für einen gruseligeren Effekt kann man die Mandeln vorher kurz in rote Lebensmittelfarbe tauchen.

Die Kekse können auch mit anderen Lebensmittelfarben variiert werden, um verschiedene gruselige Farbtöne zu erzeugen.

Bewahre die Kekse in einer luftdichten Dose auf, um sie knusprig zu halten.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen