Fruchtige Rhabarbermarmelade mit Vanille

6 Personen | 25 Minuten

Da die Rhabarberzeit viel zu kurz ist, sollte man den Rhabarber haltbar machen, so dass man ihn auch später im Jahr noch genießen kann. Diese Rhabarber Marmelade mit Vanille lässt sich einfach zubereiten und schmeckt besonders auf dem Frühstücksbrot super lecker. Ein Glas Marmelade kann man auch wunderbar verschenken.

Bewertung: Ø 5 ( 26 Stimmen )
Fruchtige Rhabarbermarmelade mit Vanille
Fruchtige Rhabarbermarmelade mit Vanille

6 Personen | 25 Minuten

Da die Rhabarberzeit viel zu kurz ist, sollte man den Rhabarber haltbar machen, so dass man ihn auch später im Jahr noch genießen kann. Diese Rhabarber Marmelade mit Vanille lässt sich einfach zubereiten und schmeckt besonders auf dem Frühstücksbrot super lecker. Ein Glas Marmelade kann man auch wunderbar verschenken.

Bewertung: Ø 5 ( 26 Stimmen )

Zutaten

  • 350 g Rhabarber
  • 175 g Gelierzucker, 2:1
  • 1/4 Zitrone
  • 1/2 Vanillestange

Utensilien

  • Messer
  • Topf
  • Marmeladengläser
  • Löffel

Anleitung

  1. Die Rhabarberstangen waschen, die trockenen Enden abschneiden.
  2. In etwa 1-2 cm dicke Stücke schneiden.
  3. Halbe Vanillestange der Länge nach halbieren und das Mark auskratzen.
  4. Rhabarber, Gelierzucker, Zitronensaft, Vanillemark und die Vanilleschote in einen Topf geben.
  5. Alles aufkochen.
  6. Die Hitze minimieren und etwa 10 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  7. Die Vanilleschote herausnehmen.
  8. Die Rhabarbermarmelade vorsichtig in die Gläser füllen.
  9. Die Gläser noch heiß verschließen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.