Gebackene junge Ofenkartoffeln mit Salz

Gebackene junge Ofenkartoffeln mit Salz

Diese Ofenkartoffeln sind so einfach zubereitet, und dennoch so lecker, dass sie unbedingt Jeder probieren sollte. Die ungewöhnliche Art das junge Gemüse zuzubereiten, macht es zart, schmackhaft und lecker. Kurz abgespült, trocken getupft und in reichlich Meersalz im Backofen gebacken, entsteht ein überraschend überzeugende Komposition. Diese wird mit Sicherheit sowohl die Kleinen, als auch die Erwachsenen vom Geschmack überzeugen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 21 Stimmen

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln, jung
  • 550-600 g Meersalz

Anleitung

  1. Kartoffeln abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen.
  2. Die Hälfte des Salzes gleichmäßig auf dem Boden einer Auflaufform oder der gusseisernen Pfanne verteilen.
  3. Kartoffeln darauf legen, mit dem restlichen Salz bedecken, glatt streichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 35-45 Minuten backen.
  5. Gebackenen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit einem Kräuterquark und frischem Salat servieren.

Tipp

Kartoffeln müssen nicht geschält werden. Am besten, man verwendet Knollen in etwa der gleichen Größe. Je kleiner das Gemüse ist, desto schneller wird es gegart.

Utensilien

  • Auflaufform
  • Papiertücher

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top