Gefüllte Ofenkartoffeln mit Speck, Pilzen und Dip

Gefüllte Ofenkartoffeln mit Speck, Pilzen und Dip

Mit Brokkoli und Käse gefüllte Kartoffeln

Gefüllte Ofenkartoffeln mit Speck, Pilzen und Dip

Ofenkartoffeln mit Speck, Pilzen und Dip

Die Ofenkartoffeln schmecken mit Dip, gebratenen Champignons und Knoblauch köstlich.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 5 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Gemüsegerichte, Ofengerichte
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 338 kcal

Zutaten
  

  • 4-6 Kartoffeln
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 100 g Schmand
  • 4 Champignons
  • 4 Streifen Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Dill nach Geschmack
  • Mais optional

Anleitung
 

  • Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • An mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen.
  • Im Ofen bei 220 Grad ca. 40 Minuten weich backen.
  • Die Kartoffeln leicht abkühlen lassen und für die Füllung längs einscheiden.
  • Schmand mit Salz und Pfeffer zu einem Dip rühren.
  • Die Champignons und den Speck klein schneiden.
  • Die Pilze mit gehacktem Knoblauch in einer Pfanne mit Öl 5-6 Minuten braten.
  • Die Kartoffeln mit dem Schmanddip füllen.
  • Champignons und Speck darauf verteilen.
  • Die Ofenkartoffeln weitere 25 Minuten im Ofen bei 200 Grad backen.
  • Mit fein gehacktem Dill bestreuen und mit Mais garnieren.

Benötigte Utensilien*

  • Gabel
  • Messer
  • Pfanne
  • Rührspatel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 338kcalKohlenhydrate: 39gEiweiß: 5gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 7gCholesterin: 23mgNatrium: 49mgKalium: 1022mgBallaststoffe: 5gZucker: 3gVitamin A: 156IUVitamin C: 42mgKalzium: 57mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Mit Blumenkohl gefüllte Kartoffeln aus dem Ofen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: