Gebackener Karpfen in Schmandsauce mit Zwiebeln

Gebackener Karpfen in Schmandsauce mit Zwiebeln

Gebackener Karpfen in Schmandsauce schmeckt wirklich sehr lecker. Fisch, Zwiebeln und Schmand ergeben eine köstliche Kombination, die jeden vom Geschmack voll und ganz überzeugen wird. Für ein schmackhaftes und schnelles Mittag- bzw. Abendessen genau das Richtige.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 11 Stimmen

Zutaten

  • 3 Karpfen
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2-3 Zwiebeln
  • 4-5 Zweige Petersilie
  • 300-350 g Schmand
  • 1 EL Pflanzenöl

Anleitung

  1. Fisch säubern, ausnehmen und die Kiemen entfernen.
  2. Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Zwiebel schälen, in Ringe oder Halbringe schneiden.
  5. Kräuter hacken, mit Schmand, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.
  6. Eine Auflaufform einölen, Zwiebeln hineinlegen.
  7. Fisch darauf platzieren, mit Schmand bestreichen.
  8. Restlichen Schmand darüber gießen.
  9. In den Backofen geben, ca. 30 Minuten bei 180 °C backen.
  10. Gebackenen Karpfen aus dem Ofen nehmen, sofort servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Auflaufform
  • Schüssel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top