Gebackener Hecht mit Kartoffeln, Zwiebeln und Speck

6 Personen | 65 Minuten

Dieses Gericht ist eine echte Dekoration des festlichen Tisches. Die Mischung, mit dem der Fisch gefüllt wird, erweist sich als sehr saftig, zart und lecker. Es ist eine gewisse Übung notwendig, um den Hecht vorzubereiten. Aber die Füllung ist ganz einfach und schnell fertig. Zwiebeln werden angebraten und mit den, im Fleischwolf zerkleinerten Kartoffeln, Speck und Fisch, vermischt. Anschließend gefüllt und im Backofen gegart, ist dieses Gericht wirklich ein Gaumenschmaus.

Bewertung: Ø 5 ( 10 Stimmen )
Gefüllter Hecht mit Kartoffeln, Zwiebeln und Speck
Gefüllter Hecht mit Kartoffeln, Zwiebeln und Speck

6 Personen | 65 Minuten

Dieses Gericht ist eine echte Dekoration des festlichen Tisches. Die Mischung, mit dem der Fisch gefüllt wird, erweist sich als sehr saftig, zart und lecker. Es ist eine gewisse Übung notwendig, um den Hecht vorzubereiten. Aber die Füllung ist ganz einfach und schnell fertig. Zwiebeln werden angebraten und mit den, im Fleischwolf zerkleinerten Kartoffeln, Speck und Fisch, vermischt. Anschließend gefüllt und im Backofen gegart, ist dieses Gericht wirklich ein Gaumenschmaus.

Bewertung: Ø 5 ( 10 Stimmen )

Zutaten

  • 1 Hecht, 2 kg schwer
  • 2-3 Kartoffeln
  • 200 g Speck, roh
  • 1-2 Zwiebeln
  • 4 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Schäler
  • Bratpfanne
  • Fleischwolf
  • Schüssel
  • Backblech

Anleitung

  1. Hecht schuppen, Kiemen entfernen und Fisch unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Hecht vorsichtig in der Nähe des Kopfes von der Seite des Bauches anschneiden, um ihn nicht vollständig abzuschneiden, sondern am Teil der Haut hängen lassen.
  3. Haut mit einem dünnen, scharfen Messer nach und nach vom Fischfleisch anschneiden und wie einen Strumpf vom Fisch abziehen.
  4. Sobald am Schwanz geschnitten werden soll, den Rückgrat durchschneiden.
  5. Fischfilet in Stücke schneiden.
  6. Gemüse schälen.
  7. Fisch, Kartoffeln und Speck durch einen Fleischwolf geben und in einer Schüssel miteinander vermengen.
  8. Zwiebeln hacken und in einer Pfanne mit zwei Esslöffeln Öl ca. 5 – 7 Minuten anbraten.
  9. Pfanne vom Herd nehmen und Gemüse abkühlen lassen.
  10. Zwiebeln mit der Kartoffelmischung, Salz und Pfeffer vermischen.
  11. Hechthaut vorsichtig mit der Masse füllen und auf ein gefettetes Backblech legen.
  12. Gefüllten Hecht ca. 40 – 45 Minuten bei 180 ° C backen und sofort servieren.