Gebackenes Hähnchen mit Ananas, Limette und Gewürzen

Gebackenes Hähnchen mit Ananas

Die Hähnchenfilets können nicht nur wunderbar mit verschiedenen Gewürzen eine aromatische Geschmacksnote bekommen sondern passen auch mit Früchten wie Ananas super zusammen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Fenchel
  • ½ TL Chili gemahlen
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Limette
  • 200 g Ananas, aus der Dose

Anleitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Die Hähnchenfilets in ca. 3 cm breite Stücke oder Scheiben schneiden.
  3. Trockene Gewürze mischen: Kurkuma, Fenchel, Chili. Nach Belieben Salz hinzufügen.
  4. Die Hähnchenfilets mit den Gewürzen einreiben.
  5. Die Limette in Scheiben schneiden.
  6. Die Hähnchenstücke zusammen mit Limettenscheiben und Ananasscheiben in eine Auflaufform oder Backform legen.
  7. Mit Folie abdecken und in den Ofen für 30 Minuten bei 200 Grad stellen.
  8. Die Alufolie abnehmen und die Filets leicht anbräunen.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Auflaufform

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top