Klassisches Jägerschnitzel aus Schweinefleisch in Champignon Sahnesauce

Klassisches Jägerschnitzel aus Schweinefleisch in Champignon Sahnesauce

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Das ist ein traditionelles Rezept aus Schweinefleisch, das sehr bekannt und beliebt ist. Aus der knusprigen Panade kommt zartes Schweinefleisch zum Vorschein. Getoppt wird das Schnitzel mit einer selbstgemachten köstlichen Champignon Sahnesauce. Als Beilage wird klassischerweise Pommes serviert. Aber auch ein frischer Salat eignet sich sehr gut dazu – wer kann da schon widerstehen?

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )
Klassisches Jägerschnitzel aus Schweinefleisch in Champignon Sahnesauce
Klassisches Jägerschnitzel aus Schweinefleisch in Champignon Sahnesauce

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Das ist ein traditionelles Rezept aus Schweinefleisch, das sehr bekannt und beliebt ist. Aus der knusprigen Panade kommt zartes Schweinefleisch zum Vorschein. Getoppt wird das Schnitzel mit einer selbstgemachten köstlichen Champignon Sahnesauce. Als Beilage wird klassischerweise Pommes serviert. Aber auch ein frischer Salat eignet sich sehr gut dazu – wer kann da schon widerstehen?

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte, Saucen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Champignon Sahnesauce

  • 450 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 400-450 ml Rinderbrühe, – oder Hühnerbrühe
  • 1-2 TL Balsamico-Essig
  • ½ TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Schwarzer Pfeffer
  • ¼ TL Thymian, getrocknet
  • 150-200 ml Schlagsahne, nach Geschmack

Schnitzel

  • 4 Schweinelenden, ohne Knochen
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Eier
  • 60 g Mehl
  • 100 g Paniermehl
  • Pflanzenöl, ca. 500 ml zum Ausbacken

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • Bratpfanne
  • Frischhaltefolie
  • Fleischhammer
  • Schüssel
  • Schneebesen

Anleitung

Champignon Sahnesoße kochen

  1. Champignons in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebel schälen und klein hacken.
  3. Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  4. 2 Esslöffel Butter in die Bratpfanne geben und erhitzen.
  5. Zwiebeln dazugeben und ca. 5 Minuten andünsten.
  6. Danach Knoblauch hinzufügen und ca. 1 weitere Minute erhitzen.
  7. Dann die Champignons unterrühren und ca. 5-7 Minuten anbraten.
  8. Anschließend die restliche Butter hinzufügen und zum Schmelzen bringen.
  9. Und dann das Mehl einstreuen und unter Rühren ca. 2 Minuten anschwitzen.
  10. Danach die Brühe, Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Thymian hinzufügen und aufkochen lassen.
  11. Nach ca. 1-2 Minuten die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und abgedeckt ca. 5-10 Minuten köcheln lassen.
  12. Die Schlagsahne einrühren und die Champignon Sahnesoße nach ca. 1 Minute vom Herd nehmen.

Jägerschnitzel zubereiten

  1. Schweinelenden waschen und trockentupfen.
  2. Einzeln in Frischhaltefolie einwickeln und gleichmäßig mit dem Fleischhammer abklopfen.
  3. Danach von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Für die Panade drei Schüsseln bereitstellen: in einer die Eier mit einer Prise Salz mit dem Schneebesen verquirlen.
  5. In die zweite Schüssel das Mehl geben.
  6. Und in die dritte Schüssel die Semmelbrösel befüllen.
  7. Jedes Schnitzel nacheinander zunächst in Mehl wälzen, dann in die Eimasse tauchen und anschließend mit Paniermehl von allen Seiten bestreuen.
  8. Pflanzenöl in einer sauberen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  9. Und die Schnitzel ca. 3-4 Minuten auf jeder Seite goldbraun anbraten.
  10. Die Jägerschnitzel mit Champignon Sahnesoße servieren.

Die Zeit zum Anbraten der Schnitzel sollte je nach Dicke angepasst werden.