Gefüllter Streuselkuchen mit Nüssen, Apfelmus und Pudding

Streuselkuchen mit Haselnüssen, Apfelmus und Pudding

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 84 Minuten

Der Streuselkuchen ist eine abwechslungsreiche Kombination aus Mürbeteig, Biskuit und Streuseln. Der gefüllte Kuchen wird in Schichten gebacken und mit Apfelmus und Vanillepudding sehr lecker verfeinert.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.4 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )
Streuselkuchen mit Haselnüssen, Apfelmus und Pudding
Streuselkuchen mit Haselnüssen, Apfelmus und Pudding

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 84 Minuten

Der Streuselkuchen ist eine abwechslungsreiche Kombination aus Mürbeteig, Biskuit und Streuseln. Der gefüllte Kuchen wird in Schichten gebacken und mit Apfelmus und Vanillepudding sehr lecker verfeinert.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.4 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Kochen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Mürbeteig

  • 150 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 p. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen

Biskuitteig

  • 4 Eier
  • 125 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Füllung

  • 1 p. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Glas Apfelmus, 720 g Glas

Streuselteig

  • 200 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 150 g Butter

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Eckige Kuchenform
  • Topf
  • Schälchen
  • Schneebesen
  • Löffel

Anleitung

Mürbeteig kneten

  1. Margarine mit Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel zusammen mixen.
  2. Mehl, Speisestärke, Backpulver und gemahlene Haselnüsse zugeben.
  3. Alles zu einem mürben Teig verkneten.
  4. Den Mürbeteig in einer mit Backpapier ausgelegten eckigen Backform verteilen.
  5. Den Boden im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10-12 Minuten backen.

Biskuitteig rühren

  1. Die Eier mit dem Zucker schaumig und hell aufschlagen.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzufügen.
  3. Alles zu einem glatten Biskuitteig verrühren.
  4. Den Biskuitteig auf den vorgebackenen Mürbeteig streichen.
  5. Weitere 12 Minuten bei 180 Grad backen.

Füllung vorbereiten

  1. Das Vanillepuddingpulver mit etwas Milch und Zucker in einem Schälchen anrühren.
  2. Die restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen.
  3. Das angerührte Vanillepuddingpulver hineinrühren und andicken lassen.
  4. Auf den gebackenen Biskuitboden abwechselnd in Klecksen den Vanillepudding und den Apfelmus verteilen.

Streuselteig kneten

  1. Butter, Zucker, Mehl und gemahlene Haselnüsse in einer Rührschüssel zu einem Streuselteig kneten.
  2. Den Streuselteig auf die Pudding-Apfelmus-Schicht streuen.
  3. Den Streuselkuchen weitere 20 Minuten backen.