Knackige Osterkekse mit Vanille | Kekse zu Ostern backen

Knackige Osterkekse mit Vanille Kekse zu Ostern backen

Diese Osterkekse sind super einfach zu machen. Mit verschiedenen Ostermotiven schmücken sie wunderbar den Ostertisch.

Bitte Rezept bewerten

4.9 Sterne von 44 Stimmen

Zutaten

  • 100 g Butter, weich
  • 70 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Anleitung

  1. Weiche Butter mit dem Puderzucker und der Vanillepaste cremig rühren.
  2. Das Ei und Prise Salz einrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke mischen und unterrühren.
  4. Das Ganze zu einem Teig verkneten.
  5. Den Plätzchenteig in Frischhaltefolie wickeln und für 90 Minuten in den Kühlschrank legen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Den Teig kurz durchkneten und auf bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
  9. Mit Osterformen ausstechen.
  10. Die Osterkekse 7-10 Minuten goldig backen.
  11. Nach dem Backen abkühlen lassen.
  12. Die Osterkekse können nach Belieben mit Zuckerguss und Streuseln verziert werden.

Tipp

Den Teig kann man prima am Vortag vorbereiten und die Osterkekse am nächsten Tag backen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Teigrolle
  • Ostern Ausstecher

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top