Köstliche Reissuppe mit Fisch und Gemüse

Köstliche Reissuppe mit Fisch und Gemüse

Diese leichte und sehr schmackhafte Suppe ist magenfreundlich und dennoch super sättigend. Sie eignet sich perfekt als Vorspeise zum Mittagessen oder als leichtes Abendessen. In einigen asiatischen Ländern wird Reissuppe mit Fisch auch zum Frühstück, als idealer Einstieg in den Tag, gegessen. Das Rezept ist ganz einfach und benötigt keine besonderen kulinarischen Kenntnisse.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 23 Stimmen

Zutaten

  • 400 g Welsfilet
  • 1500 ml Wasser
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • ½ TL Pfefferkörner
  • Salz, nach Geschmack
  • ½ Zwiebel
  • 3-4 Kartoffeln
  • ½ Karotte
  • 80 g Reis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Dill, nach Geschmack

Anleitung

  1. Welsfilet waschen, trocken tupfen und in mittelgroße Würfel schneiden.
  2. In einen Kochtopf geben, mit kaltem Wasser bedecken.
  3. Salz, Pfeffer und Lorbeerblätter hinzufügen.
  4. Das Wasser in ca. 5 Minuten zum Kochen bringen.
  5. Schaum mit Schaumkelle bzw. Schaumlöffel abschöpfen.
  6. Die Hitze reduzieren und den Fisch bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen.
  7. In der Zwischenzeit das Gemüse schälen und waschen.
  8. Kartoffeln in Würfel schneiden.
  9. Knoblauch und Zwiebel fein hacken.
  10. Karotte auf mittlerer Reibe reiben.
  11. Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser gut waschen.
  12. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  13. Die Zwiebeln darin 2-3 Minuten glasig andünsten.
  14. Karotten und Knoblauch zufügen und weitere 3-4 Minuten mit andünsten.
  15. Den Fisch aus der Brühe heraus nehmen und auf einen Teller legen.
  16. Die Brühe abseihen und erneut zum Kochen bringen.
  17. Reis und Kartoffeln in den Kochtopf geben.
  18. Die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen.
  19. Wels und angedünstetes Gemüse in die Suppe geben.
  20. Die Reissuppe mit Gemüse und Wels bei niedriger Temperatur noch 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  21. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  22. Die fertige Reissuppe mit Dillkräutern garnieren.
  23. Die Suppe nach Belieben mit frischem Brot oder Baguette servieren.

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Gemüseschäler
  • Besteck
  • Schüssel
  • Reibe
  • Kochtopf
  • Teller
  • Bratpfanne
  • Sieb
  • Schaumkelle bzw. Schaumlöffel
  • Kochlöffel

Das könnte auch interessant sein