Kürbissaft mit Apfelsaft einkochen

Kürbissaft mit Apfelsaft einkochen

Kürbissaft mit Zucker und Zitrone selber machen

YieldScale Content 1 Desktop

Kürbissaft mit Apfelsaft einkochen

Kürbissaft selber einkochen

Ein dickes, reichhaltiges und gesundes Getränk aus Kürbis und Apfel. Der Kürbis wird mit Äpfeln zu Kürbissaft verarbeitet und schmeckt im Herbst und in der Winterzeit besonders lecker.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gesamt 1 Std.
Portionen 12 Personen
Kalorien 92 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Den Kürbis in Scheiben schneiden und in einen Topf geben.
  • 150-200 ml Wasser einfüllen und zum Kochen bringen.
  • Die Äpfel schälen, in Scheiben schneiden und zum Kürbis in den Topf geben.
  • Die Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 20 Minuten kochen.
  • Die Kürbismasse mit einem Stabmixer pürieren.
  • Heißes Wasser hinzugießen bis die gewünschte Saftkonsistenz erreicht wird.
  • Zucker und Zitronensäure hinzufügen und umrühren.
  • Den Kürbissaft weitere 10 Minuten einkochen, dabei die Schaumbildung entfernen.
  • Den Kürbissaft in saubere Einmachgkäser füllen und aufrollen.
  • Den Kürbissaft abkühlen lassen und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 92kcalKohlenhydrate: 24gEiweiß: 1gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 6mgKalium: 328mgBallaststoffe: 1gZucker: 19gVitamin A: 7117IUVitamin C: 9mgKalzium: 23mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Früchtetee mit Granatapfelsaft | Würzigen Tee selber machen

Scroll to Top