Erfrischender alkoholfreier Erdbeer-Mojito: Sommerliche Erfrischung

Ø 5 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 5 Minuten | Kalorien je Portion: 354 kcal

Der alkoholfreie Erdbeer-Mojito ist eine erfrischende und fruchtige Variation des klassischen Cocktails. Die süßen Erdbeeren verleihen ihm eine angenehme Natursüße, während die Minze eine belebende Frische hinzufügt.

Das Sprudeln des Soda- oder Mineralwassers rundet das Geschmackserlebnis ab und macht diesen Drink zu einer idealen Erfrischung für warme Tage.

Erfrischender alkoholfreier Erdbeer-Mojito

Erfrischender alkoholfreier Erdbeer-Mojito


Utensilien

  • Messer
  • Zitruspresse
  • Gläser
  • Barstößel
  • Mörser

Zutaten

  • 200 g frische Erdbeeren
  • 10 frische Minzblätter
  • 2 Limetten
  • 2 TL Brauner Zucker
  • Crushed Ice
  • 300 ml Soda- oder Mineralwasser
  • Erdbeeren, zur Dekoration

Anleitung

  1. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und die Früchte vierteln.
  2. Die Limetten halbieren und den Saft auspressen.
  3. Die Minzblätter waschen und grob zerkleinern.
  4. In einem Mörser den braunen Zucker und die Minzblätter zusammen zerdrücken, um den Geschmack freizusetzen.
  5. In einem Glas die zerkleinerten Erdbeeren, den Limettensaft und die Minz-Zucker-Mischung geben. Alles gut vermengen.
  6. Eiswürfel hinzufügen und das Glas mit Soda- oder Mineralwasser auffüllen.
  7. Den Erdbeer-Mojito vorsichtig umrühren, damit sich die Aromen gut entfalten.
  8. Mit Erdbeeren garnieren und sofort servieren.

Wenn du den Geschmack intensivieren möchtest, kannst du die Erdbeeren vorher leicht pürieren und durch ein Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen. Dies verleiht dem Mojito eine glattere Textur und verstärkt den Erdbeer-Geschmack.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen