Leichte Hühnersuppe mit Nudeln, Kartoffeln, Tomaten und Karotten

Leichte Hühnersuppe mit Nudeln, Kartoffeln, Tomaten und Karotten

Eine leichte und schmackhafte Hühnersuppe, die wunderbar den Hunger stillen kann. Die Zutaten hat jeder zur Hand, so dass diese Suppe im Handumdrehen zubereitet werden kann. Mit Hähnchen, Nudeln, Kartoffeln und Tomaten ist das Rezept denkbar einfach und dennoch wahnsinnig lecker.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 12 Stimmen

Zutaten

  • 600-700 g Hähnchenfilet
  • 1600-1800 ml Wasser
  • 3-4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2-3 Tomaten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 4 EL Suppennudeln
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Kräuter, nach Geschmack

Anleitung

  1. Hähnchenfilet mit dem Wasser in einem Topf übergießen.
  2. Das Fleisch 20-25 Minuten kochen.
  3. Anschließend heraus nehmen und auf einen Teller legen.
  4. Hähnchenfilets etwas abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Kartoffeln, Zwiebel und Karotte schälen.
  6. Kartoffeln und Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  7. Kleingeschnittenen Kartoffeln in die kochende Brühe geben.
  8. Die Suppe 10-15 Minuten köcheln lassen.
  9. Zwiebel mit einem Messer klein hacken.
  10. Die Karotten grob raspeln.
  11. In der Zwischenzeit das Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  12. Zwiebel 4-5 Minuten darin anbraten.
  13. Geriebene Karotten hinzufügen und 4-5 Minuten mitanbraten.
  14. Die Tomaten hineingeben.
  15. Das ganze Gemüse gut verrühren und weitere 5 Minuten anbraten.
  16. Den Pfanneninhalt und die Nudeln in die Suppe geben.
  17. Die Suppe weitere 5-7 Minuten kochen.
  18. Das Hähnchenfleisch hinzufügen.
  19. Die Suppe salzen und pfeffern, nach 2-3 Minuten vom Herd nehmen.
  20. Die Hühnersuppe mit gehackten Kräutern servieren.

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Teller
  • Gemüseschäler
  • Bratpfanne
  • Reibe

Das könnte auch interessant sein