Leichter Johannisbeerkuchen mit Baiser für Sommer

Leichter Johannisbeerkuchen mit Baiser für Sommer

Dieser sommerliche Klassiker mit Baiser und roten Johannisbeeren ist eine echte Fruchtbombe. Der Johannisbeerkuchen mit luftiger Baiserhaube sieht nicht nur sommerlich aus, sondern schmeckt auch so.

Bitte Rezept bewerten

4.7 Sterne aus 13 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 150 g Butter, weich
  • 110 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zitronenschale, abgerieben
  • 20 g Kokosraspeln
  • 4 Eigelbe
  • 100 ml Milch

Füllung

  • 450 g Johannisbeeren, rot
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL Speisestärke

Baiser

  • 4 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 g Puderzucker
  • 1 TL Speisestärke, oder Maisstärke
  • 60 g Mandelmehl

Anleitung

Teig vorbereiten

  1. Mandelmehl in einer trockenen Pfanne einige Minuten bräunen.
  2. Das Eiweiß von Eigelb trennen.
  3. Mehl, Backpulver und Salz getrennt mischen.
  4. In einer großen Schüssel weiche Butter, Zucker und Vanillezucker bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem Mixer ein paar Minuten lang schaumig schlagen.
  5. Nach und nach die Eigelbe hinzurühren.
  6. Zitronenschale und Kokosraspeln dazugeben.
  7. Die Hälfte der Mehlmischung hinzufügen, ein wenig mischen, die Milch einfüllen.
  8. Das restliche Mehl hinzurühren und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  9. Eine Backform mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen.
  10. Den Rührkuchen in einem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.
  11. Die Johannisbeeren waschen und mit Zucker, Vanillezucker und Stärke in einer Schüssel mischen.

Baiser mixen

  1. Eine Prise Salz mit Eiweißen und einen Teelöffel Zitronensaft bei niedriger Geschwindigkeit mixen, bis ein üppiger weißer Eischnee sich bildet.
  2. Allmählich Puderzucker hinzufügen und gut weiter mixen.
  3. Zum Schluss noch einen Teelöffel Stärke hinein sieben, kurz mischen und Mandeln hinzufügen.
  4. Die Johannisbeeren auf den fertigen Kuchen legen und das Baiser darüber streichen.
  5. Mit einem Löffelrücken leichte Spitzen im Baiser ziehen.
  6. Den Johannisbeerkuchen weitere 35 Minuten bei 200 Grad backen.
  7. Den Kuchen in der Form 20-30 Minuten abkühlen lassen.
  8. Danach aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Utensilien

  • Pfanne
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Löffel
  • Backform
  • Backpapier

Das könnte auch interessant sein