Rhabarber Marmelade mit Ingwer und Vanille

8 Personen | 35 Minuten

Wer gerne säuerliche Marmelade mag, für den ist Rhabarber genau richtig. Diese Rhabarber Marmelade begeistert mit ihrer frischen und aromatischen Note. Fruchtig saure Kombination mit Ingwer und Vanille schmeckt besonders lecker.

Bewertung: Ø 5 ( 16 Stimmen )
Rhabarber Marmelade mit Ingwer und Vanille
Rhabarber Marmelade mit Ingwer und Vanille

8 Personen | 35 Minuten

Wer gerne säuerliche Marmelade mag, für den ist Rhabarber genau richtig. Diese Rhabarber Marmelade begeistert mit ihrer frischen und aromatischen Note. Fruchtig saure Kombination mit Ingwer und Vanille schmeckt besonders lecker.

Bewertung: Ø 5 ( 16 Stimmen )

Zutaten

  • 500 g Rhabarber
  • 20 g Ingwer
  • ½ Vanilleschote
  • 500 g Gelierzucker, 1:1
  • 1 Zitrone
  • 50 ml Wasser

Utensilien

  • Messer
  • Feine Reibe
  • Topf
  • Zitruspresse
  • Stabmixer
  • Marmeladengläser
  • Löffel

Anleitung

  1. Rhabarber schälen und in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden.
  2. Ingwer schälen und fein reiben.
  3. Rhabarber und Ingwer in einen Topf geben.
  4. Saft von einer Zitrone und 50 ml Wasser hinzufügen.
  5. Das Mark der halben Vanilleschote herauskratzen und zusammen mit der Schote zu dem Rhabarber hinzufügen.
  6. Gelierzucker unter den Rhabarber rühren.
  7. Marmelade zum Kochen bringen und 15-20 Minuten köcheln lassen.
  8. Dabei immer wieder umrühren.
  9. Die Rhabarber Marmelade nach Belieben pürieren.
  10. Marmelade in saubere Gläser bis zum Rand füllen, sofort verschließen und auf den Kopf stellen.