Saftiger Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Rührteig

Saftiger Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Rührteig

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Mitten in der Zwetschgensaison sollte man unbedingt Zwetschgenkuchen wie diesen backen. Der Teig ist schnell zubereitet und wird mit traumhaft leckeren Streuseln fluffig, saftig und fruchtig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.5 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Saftiger Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Rührteig
Saftiger Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Rührteig

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Mitten in der Zwetschgensaison sollte man unbedingt Zwetschgenkuchen wie diesen backen. Der Teig ist schnell zubereitet und wird mit traumhaft leckeren Streuseln fluffig, saftig und fruchtig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.5 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Teig

  • 600 g Zwetschgen
  • 3 Eier
  • 150 g Butter
  • 150 g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250-300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Streusel

  • 2 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 70 g Mehl

Utensilien

  • Messer
  • Handmixer
  • Schüssel
  • Backform
  • Backpapier
  • Teigspatel

Anleitung

  1. Zwetschgen halbieren und die Kerne entfernen.
  2. In einer Schüssel die Eier aufschlagen, Zucker und Vanillezucker hinzufügen.
  3. Mit einem Handmixer gut umrühren.
  4. Dann die geschmolzene Margarine dazugeben und erneut umrühren.
  5. Gesiebtes Mehl und Backpulver einrühren und gut verrühren.
  6. Eine Backform mit Backpapier auslegen.
  7. Den Teig in die Form geben und glatt verstreichen.
  8. Die Zwetschgen mit der Schnittfläche nach unten in engen Reihen auf den Teig legen.
  9. Für die Streusel: weiche Butter, Zucker und Mehl mit den Händen krümelig zerreiben.
  10. Die Streusel über den Zwetschgen streuen.
  11. Den Zwetschgenkuchen ca. 40 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backen.