Schichtsalat mit Hähnchen, Käse und koreanischen Karotten

Schichtsalat mit Hähnchen, Käse und koreanischen Karotten

Ziemlich einfacher und leckerer Schichtsalat mit Hähnchenfleisch, Eiern und Käse. Koreanische Karotten verleihen dem Salat eine angenehme Würze und durch Mais wird der Salat süß und aromatisch.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 26 Stimmen

Zutaten

  • 350 g Hähnchenfilet
  • Salz, nach Geschmack
  • 4 Eier
  • 150 g Gouda, gerieben
  • 250 g Koreanische Karotten
  • 250 g Mais
  • Mayonnaise, Geschmack

Anleitung

  1. Die Hähnchenfilets in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen.
  2. Die Eier 5 Minuten hart und abkühlen lassen und schälen.
  3. Die Hähnchenfilets in kleine Stücke schneiden.
  4. Die Eier auf einer groben Reibe reiben.
  5. Die koreanischen Karotten können mit einem Messer etwas klein geschnitten werden.
  6. Den Salat in dieser Reihenfolge in Schichten auslegen: Hähnchenfilet, Mais, Käse, Karotten und Eier.
  7. Alle Schichten außer der oberen Schicht aus Ei mit Mayonnaise bestreichen.
  8. Den Schichtsalat eine Weile im Kühlschrank zum Durchziehen stehen lassen.

Utensilien

  • Topf
  • Eierkocher
  • Reibe
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Salatschüssel
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein