Schmackhafte Schupfnudeln mit Kohl und Bacon

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 120 Minuten | Kalorien je Portion: 751 kcal

Schupfnudeln mit Kohl und Bacon! Was für eine seltsame Kombination in einem Gericht. Aber es stellt sich heraus, dass die Zutaten nicht nur gut zusammenpassen, sondern dass das Ergebnis ein sehr leckeres Gericht ist, das sehr nach Knödeln mit gedünstetem Kohl schmeckt.

Schmackhafte Schupfnudeln mit Kohl und Bacon

Schmackhafte Schupfnudeln mit Kohl und Bacon


Utensilien

  • Sparschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Kartoffelstampfer
  • Schüssel
  • Feine Reibe
  • Pfanne
  • Rührspatel

Zutaten

  • 4 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 2 Eier
  • 4 EL Grieß
  • 4 EL Mehl
  • 500 g Weißkohl
  • 2 Zwiebeln
  • Bacon, nach Belieben
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz, zum Abschmecken

Anleitung

  1. Kartoffeln und Möhren abspülen, schälen und grob würfeln.
  2. In Salzwasser zum Kochen bringen und 20 Minuten lang köcheln lassen.
  3. Abtropfen lassen, abseihen und das Gemüse mit einem Kartoffelstampfer in eine Schüssel drücken. 10 Minuten abkühlen.
  4. 1 Eiweiß vom Eigelb trennen.
  5. Das ganze Ei, das Eigelb (man braucht kein Eiweiß), den Grieß, das Mehl, Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln und Möhren geben.
  6. Muskatnuss darüber reiben.
  7. Den Kartoffelteig gut durchkneten.
  8. Den Teig 30 Minuten lang stehen lassen.
  9. In der Zwischenzeit den Weißkohl waschen und den Strunk herausschneiden.
  10. Den Kohl in in dünne Streifen schneiden.
  11. Die Zwiebel schälen und in dünne Julienne-Streifen schneiden.
  12. Den Teig in drei Portionen teilen.
  13. Auf einer leicht bemehlten Fläche bis zu 3 Würste, die nicht mehr als 3 cm Durchmesser haben, ausrollen.
  14. Jedes Stück in 2 cm breite Scheiben schneiden.
  15. Jedes Stück mit deiner Handfläche zu Schupfnudeln rollen.
  16. Die Schupfnudeln auf einem bemehlten Backblech beiseite stellen.
  17. Nach Belieben Bacon in einer Pfanne anrösten und herausnehmen.
  18. Das Rapsöl in der Pfanne erhitzen.
  19. Die Zwiebel und den Kohl dazu geben und mit dem Kreuzkümmel bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 10 Minuten lang hellbraun anbraten.
  20. Den Bacon untermengen.
  21. Wasser in einem großen Kochtopf salzen und zum Kochen bringen.
  22. Die Schupfnudeln ins Wasser legen und zum Kochen bringen.
  23. Die Hitze reduzieren und 4 Minuten köcheln lassen.
  24. Kohl mit Salz, Pfeffer, Essig und einer Prise Muskatnuss würzen.
  25. Die Schupfnudeln mit einem Schaumlöffel herausnehmen und unter den Kohl mischen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen