Schokomuffins Cupcakes mit Zuckerfondant für Kindergeburtstag

Schokomuffins Cupcakes mit Zuckerfondant

Sind sie nicht zum Anbeißen süß? Diese niedlichen Schokomuffins Cupcakes mit saftigem Schokoteig und honigsüßem Bienchen Topping ist eine schöne Idee für den nächsten Kindergeburtstag.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 51 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 80 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Mehl
  • ½ TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Topping

  • 200 g Fondant, gelb
  • 100 g Fondant, schwarz
  • 1 Packung Oblaten, rund
  • 1 Packung Schokotropfen
  • 1 Packung Lakritzschnecken

Anleitung

Teig zubereiten

  1. Schokolade klein hacken.
  2. Weiche Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen.
  3. Mehl mit Backpulver, Natron und Salz vermischen und zu der Eiermasse geben.
  4. Gehackte Schokolade mit Milch einrühren und alles gut vermengen.
  5. Papierförmchen in den Muffinblech ( 12 Muffins ) reinlegen.
  6. Den Teig in die Förmchen füllen.
  7. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten auf mittlerer Schiene backen, dabei ein Glas Wasser in den Ofen reinstellen.

Verzieren der Bienchen

  1. Den gelben Rollfondant ausrollen und Kreise ( mit demselben Durchmesser wie die Muffins ) ausstechen.
  2. Wenn die Muffins ausgekühlt sind, den Deckel der Muffins etwas abschneiden, damit sich eine gerade Auflagefläche ergibt.
  3. Die gelben Kreise auf die Muffins auflegen.
  4. Aus dem schwarzen Fondant gleichmäßige Bienenstreifen schneiden und diese auf die Bienchen bringen.
  5. Aus den Lakritzschnecken Fühler schneiden.
  6. Schokotropfen für die Augen der Bienchen reinsetzen.
  7. Für die Flügel die runden Oblaten halbieren und in die Bienchen reinstecken. Fertig!

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Muffinblech
  • Bunte Papierförmchen
  • Löffel
  • Glas
  • Fondantrolle

Das könnte auch interessant sein