Soljanka Suppe mit Rindfleisch, Karotten und Salzgurken

Soljanka Suppe mit Rindfleisch, Karotten und Salzgurken

Soljanka – Russische Fleischsuppe mit Gewürzgurken

Soljanka Suppe mit Rindfleisch, Karotten und Salzgurken

Soljanka Suppe mit Rindfleisch und Salzgurken

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Suppen
Land & Region Russische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 562 kcal

Zutaten
  

  • 700 g Rindfleisch
  • 6 Wurstwaren bis 8 verschiedene
  • 150 g Karotten
  • 150 g Zwiebeln
  • 200 g Salzgurken
  • 5 EL Tomatenmark
  • 3 EL Kapern
  • 4 Lorbeerblätter
  • Pfeffer schwarz, gemahlen
  • Kräuter nach Belieben

Anleitung
 

  • Das Rindfleisch zugedeckt etwa 1,5 Stunden bei mittlerer Hitze kochen.
  • Die Schaumbildung regelmäßig entfernen.
  • Das Fleisch abkühlen lassen und in grobe Stücken schneiden.
  • Die Zwiebeln klein hacken, die Karotten reiben ( mittlere Reibe ).
  • Die Salzgurken in Streifen oder Würfel schneiden.
  • Die Wurstprodukte würfeln oder in Streifen schneiden und im Öl etwas anbraten lassen.
  • Die Zwiebeln und die Karotten anbraten.
  • Die Salzgurken dazugeben und ca. 3 Minuten weiter braten.
  • Das Tomatenmark zugeben und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten andünsten, eventuell mit etwas Wasser verdünnen.
  • In den kochenden Bouillon die Wurst, das Rindfleisch, die Kapern, die Karotten-Salzgurken und 100 ml Salzgurkenwasser zugeben und ca. 7 Minuten kochen.
  • Anschließend die Lorbeerblätter, Pfeffer und Kräuter reingeben, gegebenfalls nachsalzen.
  • Soljanka Suppe zugedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  • Die Lorbeerblätter herausnehmen und in Suppentellern mit einer Viertel Zitrone servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 562kcalKohlenhydrate: 10gEiweiß: 35gFett: 42gGesättigte Fettsäuren: 15gCholesterin: 138mgNatrium: 1196mgKalium: 829mgBallaststoffe: 3gZucker: 4gVitamin A: 4647IUVitamin C: 10mgKalzium: 74mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Rindfleischsuppe mit Kartoffeln und Tomaten

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: