Soljanka – Russische Fleischsuppe mit Essigkurken und Kartoffel

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 280 Minuten | Kalorien je Portion: 642 kcal

Die klassische Soljanka mit geräuchertem Fleisch und Essigkurken in einer anderen Variante – mit Kartoffeln. Die Kartoffeln machen die Suppe herzhafter und dicker und mildern den herzhaften Geschmack des geräucherten Fleisches und der Essiggurken ein wenig ab.

Soljanka – Russische Fleischsuppe mit Essigkurken und Kartoffel
Region:
Saisonal: ,
Zubereitungsart: , ,
Menüart:

Soljanka – Russische Fleischsuppe mit Essigkurken und Kartoffel


Utensilien

  • Kochtopf
  • Löffel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schaumlöffel
  • Reibe, grob (optional)
  • Bratpfanne
  • Sieb
  • Teller

Zutaten

  • 500 g Rindfleisch, am Knochen
  • 3½ l Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 350 g Essiggurken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL pflanzliches Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 5-6 EL Essiggurkenlake
  • 3-4 Kartoffeln
  • 200-300 g Würstchen
  • 200-300 g Wurst, geräuchert
  • 200-300 g Huhn, geräuchert
  • 200 g Oliven, schwarz, entsteint
  • 1-2 Lorbeerblatt
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Zitrone
  • ¼ Bund Petersilie
  • ¼ Bund Dill


Anleitung

  1. Das Rindfleisch in einen Kochtopf geben, kaltes Wasser über das Fleisch gießen und zum Kochen bringen.
  2. Den entstandenen Schaum auf der Oberfläche entfernen.
  3. Die Brühe für 2-3 Stunden kochen.
  4. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden oder auf einer groben Reibe reiben.
  6. Die Essiggurken in kleine Würfel schneiden.
  7. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  8. Die Hälfte des Pflanzenöls in einer Bratpfanne erhitzen.
  9. Zwiebel für 2 bis 3 Minuten anbraten.
  10. Die Karotten hinzugeben, umrühren und weitere 3-4 Minuten kochen.
  11. Knoblauch, Essiggurken und Tomatenmark zum Gemüse geben, umrühren und für 3-4 Minuten anbraten.
  12. Zu dem Gemüse 50 ml Brühe und die Essiggurkenlake hinzugeben, umrühren und 10-15 Minuten köcheln lassen.
  13. Danach die Brühe abseihen.
  14. Das Rindfleisch etwas abkühlen lassen.
  15. Fleisch von den Knochen trennen und in kleine Stücke schneiden.
  16. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Fleisch in die kochende Brühe geben. Für 10-15 Minuten kochen.
  17. Wurst, Würstchen und Hähnchen in kleine Stücke schneiden, Oliven in Kreise schneiden.
  18. Die andere Hälfte des Öls in einer Bratpfanne erhitzen.
  19. Das geräucherte Fleisch ca. 4 Minuten goldbraun anbraten.
  20. Wenn die Kartoffeln weich sind, Lorbeerblatt, gedünstetes Gemüse, geräuchertes Fleisch und Oliven in den Topf geben.
  21. Die Suppe zum Kochen bringen und für 10-15 Minuten köcheln lassen.
  22. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  23. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  24. Die Petersilie und den Dill hacken.
  25. Die Suppe in Teller füllen und die Zitronenscheiben und Kräuter dazugeben.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen