Tofu mit Steinpilzen und Marinara Sauce

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 25 Minuten | Kalorien je Portion: 958 kcal

Ein sehr leckeres Rezept mit Tofu und Steinpilzen. Man kann den Tofu einfach und schnell zubereiten. In Kombination mit Pilzen, Gewürzen, Marinara Sauce, Knoblauch und Mozzarella schmeckt der Tofu super.

Tofu mit Steinpilzen und Marinara Sauce

Tofu mit Steinpilzen und Marinara Sauce


Utensilien

  • Panierset
  • Messer
  • Pfanne
  • Wender
  • Rührlöffel

Zutaten

  • ¼ Tasse Semmelbrösel
  • 1 TL Italienisches Gewürz
  • 400 g Tofu
  • ¼ TL Knoblauchpulver
  • ¼ TL Salz
  • 2 TL Olivenöl, + 1 Esslöffel
  • 1 Zwiebel, klein, gehackt
  • 220 g Steinpilze, in dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse Parmesan, gerieben
  • 3/4 Tasse Marinara Sauce
  • ½ Tasse Mozzarella, fettarm, gerieben
  • 2 EL Basilikum, gehackt

Anleitung

  1. Die Panade und das italienische Gewürz in einer flachen Schüssel vorbereiten.
  2. Den Tofu der Länge nach in 4 Stücke schneiden und trocken tupfen.
  3. Beide Seiten des Tofus mit Knoblauchpulver und Salz bestreuen.
  4. In Semmelbröseln panieren.
  5. 2 Teelöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  6. Die Zwiebeln hinzu fügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 3 Minuten goldbraun anbraten.
  7. Die Steinpilze dazu geben und ca. 4 Minuten braten.
  8. Die Pilze in eine Schüssel umfüllen.
  9. Das restliche 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben.
  10. Tofu hinein legen und ca. 3 Minuten auf jeder Seite golden anbraten.
  11. Den Tofu beim Wenden mit Parmesan bestreuen.
  12. Anschließend mit der Pilzmischung bedecken.
  13. Die Marinara Sauce darüber geben und mit Mozzarella bestreuen.
  14. Abgedeckt ca. 3 Minuten garen bis der Käse geschmolzen ist.
  15. Tofu mit Basilikum bestreuen und servieren.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen