Weißer Spargel mit gefüllten Putenröllchen und Sauce Hollandaise

Spargel mit Brokkoli-Paprika gefüllten Putenröllchen - Deutsche Rezepte

Spargelsuppe aus grünem Spargel mit Zitronengras und Kokosmilch

Plista Feed 1

YieldScale Content 1

Spargel mit Putenröllchen und Sauce Hollandaise

Weißer Spargel mit selbst gemachter Sauce Hollandaise ist der beliebte Klassiker in der Spargelzeit. Die gefüllten Putenröllchen aus Paprika und Brokkoli passen wunderbar zum Spargelgericht und bringen Abwechslung in die Küche.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen

Plista Feed 2

Plista Feed 2

Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 1 Std.
Gericht Gemüsegerichte
Region Deutsche Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 345 kcal

Zutaten
  

Putenröllchen

  • 6 Putenschnitzel
  • 100 g Brokkoli
  • 50 g Paprika
  • 200 g Körniger Frischkäse
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Knoblauch nach Belieben

Spargel

  • 1 kg Spargel
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Öl

Sauce Hollandaise

  • 2 Eigelbe
  • 4 EL Weißwein
  • 150 g Butterschmalz
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Zitronensaft nach Belieben

Plista Feed 3

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Putenröllchen zubereiten

  • Paprika mit Brokkoli klein hacken, mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel abschmecken.
  • Etwas durchgepressten Knoblauch zugeben und mit körnigem Frischkäse alles miteinander vermischen.
  • Die Füllung auf die Putenschnitzel verteilen und aufrollen. Gegebenenfalls mit einem Holzspieß fixieren.
  • Die Putenröllchen im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Spargel kochen

  • Topf mit Wasser, ca. 2 TL Salz, 1/2 TL Zucker und 1 TL Öl zum Kochen bringen.
  • Spargel schälen, die holzigen Enden entfernen.
  • Den Spargel nicht sofort in das kochende Wasser reinlegen, sondern die Hitze reduzieren.
  • Erst dann den Spargel reinlegen und aufkochen lassen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Sauce Hollandaise kochen

  • In einem Wasserbad Eigelb mit Weißwein mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen.
  • Das Butterschmalz nach und nach langsam einschlagen.
  • Um die Gerinnung zu vermeiden, darf das Butterschmalz nicht zu schnell eingerührt werden.
  • Sauce Hollandaise mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und zum Spargel servieren.

Benötigte Utensilien*

  • Topf
  • Spargelschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Löffel
  • Knoblauchpresse
  • Schneebesen

Adsense 4

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 345kcalKohlenhydrate: 27gEiweiß: 31gFett: 13gGesättigte Fettsäuren: 8gTrans-Fette: 1gCholesterin: 125mgNatrium: 1137mgKalium: 713mgBallaststoffe: 4gZucker: 22gVitamin A: 1778IUVitamin C: 35mgKalzium: 108mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Grüner Spargel mit Tomaten, Parmesan und Pinienkernen im Backofen

 

Scroll to Top