Leckere Sauce Hollandaise mit Sahne für Spargelgerichte

Leckere Sauce Hollandaise mit Sahne für Spargelgerichte

Die Sauce Hollandaise gilt als eine der Grundsaucen der französischen Küche. Sie passt gut zum Spargel, pochierten Eiern, zu gebratenem oder gedämpftem weißen Fisch und Gemüse.

Bitte Rezept bewerten

4.8 Sterne aus 13 Stimmen

Zutaten

  • 4 Eigelbe
  • 125 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, nach Geschmack
  • 2 EL Sahne, 20% Fett

Anleitung

  1. Einen Wasserbad stellen.
  2. Die Eigelbe von den Eiweißen trennen.
  3. Die Eigelbe mit Zitronensaft verrühren.
  4. Die Schüssel in das Wasserbad ( 60 Grad ) stellen.
  5. Die Eigelbe mit einem Schneebesen umrühren.
  6. Die Butter in gleich große Teile teilen und ein Teil zu den Eigelben geben.
  7. Weiter rühren bis die Butter flüssig wird.
  8. Danach kommt der zweite Teil der Butter zu den Eigelben.
  9. Weiterhin umrühren bis die Butter vollständig geschmolzen ist.
  10. Nun die restliche Butter dazugeben und weiter rühren bis sie geschmolzen ist.
  11. Die Sahne einrühren.
  12. Die Sauce Hollandaise mit Salz und Pfeffer würzen und warm servieren.

Tipp

Die Sauce Hollandaise ist ideal für gekochten und gebackenen Spargel.

Utensilien

  • Metallschüssel
  • Topf
  • Schneebesen

Das könnte auch interessant sein