Kartoffelsuppe mit Spinat und Sauerampfer

Portionen: 5 Personen | Zubereitung: 60 Minuten | Kalorien je Portion: 475 kcal

Suppen sind Magen freundlich – diese gesunde und schmackhafte Kartoffelsuppe ist sehr reichhaltig und schmeckt sehr lecker. Mit Sauerampfer und Spinat wird die nahrhafte Suppe wunderbar ergänzt und bietet geschmacklich was her.

Kartoffelsuppe mit Spinat und Sauerampfer

Wie findest du das Rezept?

Ø 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Region:
Saisonal: ,
Zubereitungsart: , ,
Menüart:

Kartoffelsuppe mit Spinat und Sauerampfer


Utensilien

  • Schüssel
  • Sieb
  • Topf
  • Löffel
  • Messer
  • Schneidebrett

Zutaten

  • 100 g Sauerampfer
  • 400 g Spinat
  • 400 g Kartoffeln
  • 75 g Petersilienwurzel
  • 100 g Zwiebel
  • 100 g Schnittlauch
  • 60 g Butter, oder Margarine
  • 50 g Mehl
  • 1900 ml Fleischbrühe
  • 2 ½ Eier, hartgekocht
  • 50 g Schmand
  • 1 Glas Wienerwürstchen
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Lorbeerblätter


Anleitung

  1. Spinat und Sauerampfer verlesen, im kalten Wasser in einer Schüssel gut abspülen.
  2. In einem Sieb gut abtropfen lassen.
  3. Sauerampfer etwas andünsten, den Spinat abkochen.
  4. Beides durch einen Fleischwolf drehen und durch ein Sieb reiben.
  5. Die Fleischbrühe zum Kochen bringen.
  6. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfeln schneiden.
  7. In die Brühe geben und halbfertig kochen.
  8. Inzwischen die Zwiebel schälen, in Halbringe schneiden.
  9. Schnittlauch waschen, klein hacken.
  10. Petersilienwurzel putzen, ebenso in kleine Stückchen schneiden.
  11. Alles in der Butter andünsten.
  12. Das angedünstete Gemüse, Spinat- und Sauerampferpüree in den Kochtopf geben, 15 Minuten kochen.
  13. Das Mehl in etwas kaltem Wasser anrühren und in 5 bis 10 Minuten vor dem Kochende in den Kochtopf geben.
  14. Mit Gewürzen und Salz abschmecken.
  15. Die Suppe kann mit Wienerwürstchen aufgepeppt werden.
  16. Eier hart kochen, abkühlen lassen und pellen.
  17. Pro Portion ein halbes gehacktes Ei in die Teller geben.
  18. Die Kartoffelsuppe mit Schmand servieren.

Bei der Aufarbeitung vom Spinat und Sauerampfer kann man entscheiden ob man die Hälfte vom Spinat und Sauerampfer durch einen Fleischwolf dreht und die andere Hälfte in Stückchen schneidet. Oder statt Spinat die doppelte Menge an Sauerampfer verwendet.

Wie hilfreich findest du unsere Rezepte?

Name
Comment

  • Susi
    13-07-2024
    Self

    Das sieht so lecker aus 🤩

  • Meyer
    13-07-2024
    Self

    Sehr interessant- werde es ausprobieren Danke

  • Horst Fretschner
    12-07-2024
    Self

    eine Supppper rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Angelika
    12-07-2024
    Self

    Sehr hilfreich , besonders das mit den Kernen👍

Nach oben scrollen