Helle Sauce Hollandaise für Spargelgerichte selber kochen

Helle Sauce Hollandaise für Spargelgerichte selber kochen

Spargel mit Brokkoli-Paprika gefüllten Putenröllchen | Leckere Spargelrezepte

Adsense 1

Helle Sauce Hollandaise für Spargelgerichte selber kochen

Sauce Hollandaise für Spargelgerichte

Sauce Hollandaise selber kochen ist nicht schwer. Die Zubereitung dauert etwa 10 Minuten. Sauce Hollandaise passt perfekt zum weißen oder grünen Spargel. Auch zu Salzkartoffeln oder gedämpftem Gemüse ist die Sauce Hollandaise ideal.

Bitte Rezept bewerten

4.2 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 30 Min.
Gericht Soßen
Portionen 4 Personen
Kalorien 298 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Eigelbe, Wein, Zucker und Salz mit einem Schneebesen in einer Metallschüssel verrühren.
  • Die Schüssel in ein heißes Wasserbad stellen und mit dem Schneebesen so lange schlagen bis die Sauce eindickt.
  • Die Butter in einem Topf zerlassen und langsam mit dem Schneebesen unter die Eigelbcreme schlagen.
  • Die Sauce Hollandaise mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und mit Spargel servieren.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 298kcalKohlenhydrate: 3gEiweiß: 3gFett: 30gGesättigte Fettsäuren: 18gCholesterin: 262mgNatrium: 814mgKalium: 33mgBallaststoffe: 1gZucker: 1gVitamin A: 1040IUVitamin C: 1mgKalzium: 35mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Themoneytizer MEGABANNER TOP Desktop

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Gebratener Lachs mit grünem Spargel | Schnelle Fisch Rezepte mit Gemüse Beilage

Scroll to Top