Zarte Schokoladentorte mit frischer Sahnecreme und Creme fraiche

Zarte Schokoladentorte mit frischer Sahnecreme und Creme fraiche

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 470 Minuten

Diese köstliche Schokoladentorte sollte jeder probieren. Recht einfach in der Zubereitung, dennoch sehr lecker, schmeckt diese Torte luftig leicht und mäßig süß. Die leichte Säure der Creme fraiche sorgt für einen erfrischenden Geschmack und verleiht ein kontrastreiches, sowie appetitliches Aussehen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )
Zarte Schokoladentorte mit frischer Sahnecreme und Creme fraiche
Zarte Schokoladentorte mit frischer Sahnecreme und Creme fraiche

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 470 Minuten

Diese köstliche Schokoladentorte sollte jeder probieren. Recht einfach in der Zubereitung, dennoch sehr lecker, schmeckt diese Torte luftig leicht und mäßig süß. Die leichte Säure der Creme fraiche sorgt für einen erfrischenden Geschmack und verleiht ein kontrastreiches, sowie appetitliches Aussehen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Erwärmen | Menüart: Torten | Küche: Deutsche Küche

Zutaten

Teig

  • 90 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Kefir

Creme

  • 350 g Creme fraiche
  • 150 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 ml Sahne, kalt

Sirup

  • 3-4 EL Wasser
  • 2 EL Zucker

Utensilien

  • Backform 22 cm Durchmesser
  • Backpapier
  • Sieb
  • Schüssel
  • Mixer
  • Spatel
  • Kochtopf
  • Messer
  • Tortenteiler
  • Tortenschieber

Anleitung

Teig zubereiten

  1. Backofen auf 170°C vorheizen.
  2. Eine runde Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Butter zum Schmelzen bringen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  4. Mehl, Kakao und Backpulver sieben.
  5. Eier, Zucker und Salz mit einem Mixer zu einer leichten und schaumigen Konsistenz schlagen.
  6. Öl und warmen Kefir dazu geben, dabei weiter mit dem Mixer verquirlen.
  7. Trockene Zutaten zu den flüssigen Zutaten geben.
  8. Das Ganze mit dem Mixer auf niedriger Stufe verrühren, bis die Masse glatt ist.
  9. Teig in die vorbereitete Kuchenform gießen.
  10. Kuchen etwa 50-65 Minuten backen und dann vollständig abkühlen lassen.

Creme zubereiten

  1. Creme fraiche, Puderzucker und Vanilleextrakt verrühren.
  2. Kalte Sahne mit dem Mixer steif schlagen.
  3. Creme fraiche und Sahne mit einem Spatel vorsichtig miteinander vermengen.

Sirup zubereiten

  1. Wasser und Zucker in einem Kochtopf verrühren, zum Kochen bringen und abkühlen lassen.

Torte zubereiten

  1. Kuchenboden der Länge nach in drei gleiche Böden mithilfe eines Tortenteilers schneiden.
  2. Rauen Ränder mit dem Messer abschneiden und zerbröseln.
  3. Teigböden übereinander legen, dabei jeden mit dem Sirup tränken und mit der Creme bestreichen.
  4. Die Schokoladentorte von oben und an den Seiten mit der Creme bestreichen.
  5. Anschließend für 6-8 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Schokoladentorte aus dem Kühlschrank nehmen, mit den Streuseln bestreuen und zum Tee oder Kaffee servieren.

Ob der Kuchen fertig ist, kann man mit einem Zahnstocher prüfen. Dabei sollte er trocken bleiben, es sollten keine flüssigen Teigreste mehr daran haften.