Leckere Fleischpasteten mit Hähnchen, Kartoffeln und Zwiebeln

Leckere Fleischpasteten mit Hähnchen, Kartoffeln und Zwiebeln

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 140 Minuten

Gehören Fleischpasteten zu den Lieblingsspeisen, dann sollte unbedingt dieses traditionelle tatarische Gericht zubereitet werden. Pasteten aus dünnem, mürbem Teig und einer sehr saftigen Hähnchen- und Kartoffelfüllung werden zu jeder Mahlzeit wunderbar passen. Fleisch und Gemüse werden vorher nur geschnitten und verrührt. Auch der Teig bedarf nicht sehr viel Aufwand. Es wird sich also definitiv lohnen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )
Leckere Fleischpasteten mit Hähnchen, Kartoffeln und Zwiebeln
Leckere Fleischpasteten mit Hähnchen, Kartoffeln und Zwiebeln

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 140 Minuten

Gehören Fleischpasteten zu den Lieblingsspeisen, dann sollte unbedingt dieses traditionelle tatarische Gericht zubereitet werden. Pasteten aus dünnem, mürbem Teig und einer sehr saftigen Hähnchen- und Kartoffelfüllung werden zu jeder Mahlzeit wunderbar passen. Fleisch und Gemüse werden vorher nur geschnitten und verrührt. Auch der Teig bedarf nicht sehr viel Aufwand. Es wird sich also definitiv lohnen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Asien | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Teiggerichte | Küche: Tatarische Rezepte

Zutaten

Teig

  • 420 g Mehl
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Schmand
  • 1 Ei
  • 100 g Butter

Füllung

  • 700 g Kartoffeln
  • 600 g Hähnchenschenkel, ausgelöst
  • 1-2 Zwiebeln
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Roter Pfeffer, gemahlen

Utensilien

  • Sieb
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Backblech
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Backpapier
  • Esslöffel
  • Teigrolle

Anleitung

Teig vorbereiten

  1. Mehl sieben und mit Salz, Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  2. Schmand und Ei verrühren, bis die Masse glatt ist.
  3. Butter zum Schmelzen bringen und zum Mehl geben.
  4. Schmandmasse zufügen und zu einem weichen, glatten Teig kneten.
  5. Anschließend den Teig zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 40-50 Minuten in den Kühlschrank legen.

Füllung zubereiten

  1. Kartoffeln und Zwiebeln schälen.
  2. Kartoffeln, Hähnchen und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  3. Pflanzenöl, Gewürze und Salz hinzugeben und gut vermischen.
  4. Backofen auf 180°C vorheizen.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Teig in 12-15 gleiche Stücke teilen.
  7. Jedes Stück so aufteilen, dass jeweils eins davon doppelt so groß sein soll, wie das andere.
  8. Das große Stück Teig zu einem dünnen Kreis ausrollen.
  9. 2-3 Esslöffel der Füllung in die Mitte geben.
  10. Ränder des Fladenbrots hochnehmen und zusammen bringen.
  11. Kleines Stück Teig dünn ausrollen, Füllung damit bedecken.
  12. Die Ränder verbinden und zusammen kneifen.
  13. Auf die gleiche Weise mit dem restlichen Teig vorgehen.
  14. Pasteten auf das vorbereitete Backblech legen.
  15. In den Backofen schieben und 40-50 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.
  16. Fleischpasteten aus dem Backofen nehmen und heiß servieren.