Zarter Lebersalat mit Salzgurken und Eierpfannkuchen

Zarter Lebersalat mit Salzgurken und Eierpfannkuchen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Dieser Lebersalat mit Salzgurken und Eierpfannkuchen kann mit Rinder-, Schweine- oder Hühnerleber zubereitet werden. Das Ergebnis ist hervorragend, unabhängig davon welche Art von Leber verwendet wird. Die Zubereitung dauert nicht sonderlich lange, die Vorspeise ist dennoch schmackhaft, sättigend, herzhaft und sehr lecker. Die Innereien werden vorher gekocht und sowie Salzgurken in kleine Stücke geschnitten. Aus dem Ei werden drei dünne Eierpfannkuchen gebacken und ebenfalls klein gehackt. Anschließend noch in einer Schüssel vermengen, mit Mayonnaise abschmecken und der köstliche Salat kann serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )
Zarter Lebersalat mit Salzgurken und Eierpfannkuchen
Zarter Lebersalat mit Salzgurken und Eierpfannkuchen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Dieser Lebersalat mit Salzgurken und Eierpfannkuchen kann mit Rinder-, Schweine- oder Hühnerleber zubereitet werden. Das Ergebnis ist hervorragend, unabhängig davon welche Art von Leber verwendet wird. Die Zubereitung dauert nicht sonderlich lange, die Vorspeise ist dennoch schmackhaft, sättigend, herzhaft und sehr lecker. Die Innereien werden vorher gekocht und sowie Salzgurken in kleine Stücke geschnitten. Aus dem Ei werden drei dünne Eierpfannkuchen gebacken und ebenfalls klein gehackt. Anschließend noch in einer Schüssel vermengen, mit Mayonnaise abschmecken und der köstliche Salat kann serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Salate | Küche: Tschechische Rezepte

Zutaten

  • 300-350 g Rinderleber, oder Schweineleber, oder Hühnerleber
  • 2-3 Salzgurken
  • 3 Eier
  • Salz, nach Geschmack
  • ⅓ TL Pflanzenöl
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Mayonnaise, nach Geschmack

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Schüssel

Anleitung

  1. Leber in einen Kochtopf geben, Wasser darüber gießen, solange kochen, bis sie weich ist.
  2. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  3. Innereien und Gurken in kleine Stücke hacken.
  4. In der Zwischenzeit Ei mit einer Prise Salz verquirlen.
  5. Bratpfanne mit Öl bestreichen, bei mittlerer Hitze erwärmen.
  6. Etwas Ei hinein gießen, flach drücken, von beiden Seiten anbraten.
  7. Zwei weitere Eierpfannkuchen auf die gleiche Weise zubereiten.
  8. Abkühlen lassen, in kleine Stücke oder Streifen schneiden.
  9. Gurken, Leber und Pfannkuchen in einer Schüssel vermischen.
  10. Mit Salz, Pfeffer und Mayonnaise abschmecken.
  11. Den Lebersalat als Vorspeise servieren.

Für die Zubereitung der Rind- bzw. Schweineleber werden ca. 20-30 Minuten, für die Hühnerleber etwa 10-15 Minuten benötigt.