Lockerer Rhabarberkuchen mit Heidelbeeren und Puderzucker

Lockerer Rhabarberkuchen mit Heidelbeeren und Puderzucker

Rhabarberkuchen aus einfachem Rührteig

Adsense 1

Lockerer Rhabarberkuchen mit Heidelbeeren und Puderzucker

Rhabarberkuchen mit Heidelbeeren und Puderzucker

Sehr leckerer Kuchen mit Rhabarber und Heidelbeeren. Der Rhabarberkuchen schmeckt sehr locker, saftig und fruchtig und lässt sich schnell zubereiten.

Bitte Rezept bewerten

3.79 von 14 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 50 Min.
Gesamt 1 Std. 10 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 6 Personen
Kalorien 569 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Den Rhabarber in 1 cm große Scheiben schneiden und mit 1 EL Zucker in einer Schüssel vermischen.
  • Die Blaubeeren unter kaltem Wasser abspülen und verlesen.
  • Butter, Vanillezucker und Zucker mit einem Mixer cremig rühren.
  • Nacheinander die Eier unter Rühren hinzufügen.
  • Mehl und Backpulver mischen.
  • Die Mehlmischung mit dem Joghurt abwechselnd in den Teig geben und alles zu einem gleichmäßigen Rührteig rühren.
  • Den Teig in eine Form mit einem Durchmesser von 20 cm füllen.
  • Hälfte von Rhabarber und Heidelbeeren auf dem Teig verteilen und etwas reindrücken.
  • Die zweite Hälfte auf den Teig geben und den Rhabarberkuchen mit Heidelbeeren bei 175 Grad 45-55 Minuten backen.
  • Den Rhabarberkuchen auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 569kcalKohlenhydrate: 74gEiweiß: 10gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 6gCholesterin: 82mgNatrium: 468mgKalium: 311mgBallaststoffe: 3gZucker: 36gVitamin A: 1222IUVitamin C: 6mgKalzium: 194mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Themoneytizer MEGABANNER TOP Desktop

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Saftiger Rhabarberkuchen aus einem lockeren Teig

Scroll to Top