Zarter Rosenkohl mit Milchsoße und Käse im Ofen

Zarter Rosenkohl mit Milchsoße und Käse im Ofen

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Rosenkohl ist ein wunderbares Gemüse, das in jeder Form perfekt ist. In diesem Rezept wird der Rosenkohl gekocht, leicht angebraten und dann mit Milchsoße und Käse im Ofen überbacken.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )
Zarter Rosenkohl mit Milchsoße und Käse im Ofen
Zarter Rosenkohl mit Milchsoße und Käse im Ofen

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Rosenkohl ist ein wunderbares Gemüse, das in jeder Form perfekt ist. In diesem Rezept wird der Rosenkohl gekocht, leicht angebraten und dann mit Milchsoße und Käse im Ofen überbacken.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Kochen, Rösten | Menüart: Gemüsegerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 250 g Rosenkohl
  • 25 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 1 TL Mehl
  • 30 g Käse
  • Salz, nach Geschmack

Utensilien

  • Topf
  • Sieb
  • Ofenpfanne
  • Rührlöffel

Anleitung

  1. 1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Den Rosenkohl in Salzwasser ca. 15 Minuten bei leichter Hitze kochen.
  3. Den Käse reiben.
  4. Für die Soße das Mehl in einem Topf ohne Öl 30 Sekunden lang anrösten.
  5. Die Milch dazugießen, umrühren und 5-7 Minuten kochen lassen, die Soße sollte leicht eindicken. Die Soße vom Herd nehmen und Butter hinzurühren.
  6. Den Rosenkohl in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  7. Anschließend in einer Ofenpfanne mit Öl 5-7 Minuten anbraten, dabei umrühren.
  8. Die Milchsoße darüber gießen.
  9. Mit geriebenem Käse bestreuen.
  10. Rosenkohl ca.10 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.