Aromatische Bärlauchmuffins mit Feta und Spinat im Thermomix®

Portionen: 12 Personen | Zubereitung: 65 Minuten | Kalorien je Portion: 231 kcal

Bärlauchmuffins mit Feta und Spinat aus dem Thermomix® sind eine köstliche Variation klassischer Muffins, die mit frischem Bärlauch und herzhaftem Feta eine besondere Note erhalten.

Die saftige Konsistenz der Muffins, kombiniert mit dem würzigen Geschmack des Bärlauchs und der cremigen Textur des Fetakäses, macht sie zu einem delikaten Genuss.

Diese herzhaften Muffins eignen sich perfekt als herzhafte Beilage zu Suppen und Salaten oder als Snack für unterwegs.
Sie sind auch ideal für ein Picknick oder ein Buffet geeignet.

Bärlauchmuffins mit Feta und Spinat im Thermomix®

Wie findest du das Rezept?

Ø 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:

Bärlauchmuffins mit Feta und Spinat im Thermomix®


Utensilien

  • Silikon Backform
  • Spatel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Löffel
  • Schüssel
  • Rühraufsatz

Zutaten

  • 75 g Butter, in Stücken
  • 6 Eier, Größe M
  • ½ TL Salz
  • 75 g Hartkäse, in Stücken
  • 75 g frische Bärlauchblätter, grob gehackt
  • 75 g Blattspinat, TK, angetaut
  • 90 g Saure Sahne
  • 225 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 3 Stängel frischer Thymian
  • Pfeffer, frisch gemahlen, nach Geschmack
  • 150 g Feta, in 2 cm Stücken
  • 2 EL Pinienkerne, zum Bestreuen


Anleitung

  1. Heize zunächst den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Dann trennst du die 6 Eier am Mixdeckel und füllst die Eigelbe um.
  3. Setze den Rühraufsatz ein.
  4. Und schlage die 6 Eiweiße mit einer Prise Salz ohne Messbecher 3 Minuten lang auf Stufe 4 steif.
  5. Entferne den Rühraufsatz und fülle den
  6. Eischnee in eine Schüssel um.
  7. Spüle und trockne den Mixtopf.
  8. Gib den Hartkäse in den Mixtopf und zerkleinere ihn für 10 Sekunden auf Stufe 10.
  9. Füge dann Bärlauch, Blattspinat, Butter, Sauerrahm und die 6 Eigelbe hinzu und zerkleinere sie für 30 Sekunden auf Stufe 5.
  10. Vergiss nicht, den am Rand gebliebenen Inhalt mit dem Spatel nach unten zu schieben.
  11. Füge dann Mehl, Backpulver, Salz, Muskat, Thymian und Pfeffer hinzu.
  12. Mische alles für 15 Sekunden auf Stufe 3.5.
  13. Jetzt kannst du den Eischnee und den Feta hinzufügen und sie für 10 Sekunden im Linkslauf auf Stufe 3 unterheben.
  14. Mische alles noch einmal mit dem Spatel.
  15. Fülle den Muffinteig mit einem Esslöffel in die 12 Mulden und bestreue sie mit Pinienkernen.
  16. Backe die Bärlauchmuffins für 35 Minuten bei 180°C und serviere sie lauwarm.

Experimentiere mit verschiedenen Käsesorten wie Ziegenkäse oder Cheddar, um den Geschmack der Muffins zu variieren.

Passe die Würze der Muffins nach deinem Geschmack an, indem du mehr oder weniger Bärlauch, Muskat oder Pfeffer verwendest.

Bewahre die Muffins in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf, um ihre Frische zu bewahren. Du kannst sie auch einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Wie hilfreich findest du unsere Rezepte?

Name
Comment

  • Susi
    13-07-2024
    Self

    Das sieht so lecker aus 🤩

  • Meyer
    13-07-2024
    Self

    Sehr interessant- werde es ausprobieren Danke

  • Horst Fretschner
    12-07-2024
    Self

    eine Supppper rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Angelika
    12-07-2024
    Self

    Sehr hilfreich , besonders das mit den Kernen👍

Nach oben scrollen