Aromatischer Apfelkompott mit Pflaumen für den Winter

Aromatischer Apfelkompott mit Pflaumen

Die duftende Kombination macht den Apfelkompott sehr reichhaltig und schmackhaft. In einem sterilisierten Glas kann das Kompott den gesamten Winter überstehen und ist somit der perfekte Nachtisch für die kalten Tage.

Bitte Rezept bewerten

4.9 Sterne aus 15 Stimmen

Zutaten

  • 300 g Äpfel
  • 300 g Pflaumen
  • 2400 ml Wasser
  • 250 g Zucker

Anleitung

  1. Die Äpfel mit einem Messer in große Stücke schneiden.
  2. Das Kerngehäuse entfernen.
  3. Die Pflaumen am Stück lassen.
  4. Äpfel und Pflaumen in ein sterilisiertes Drei-Liter-Glas geben.
  5. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  6. Zucker hinzugeben und 2 Minuten kochen.
  7. Den Sirup dabei umrühren, damit sich der Zucker auflöst.
  8. Das Glas bis zum Rand mit dem kochenden Apfelkompott füllen.
  9. Kompott mit einem festen Deckel verschließen und das Glas auf den Kopf stellen.
  10. Das Glas zudecken und abkühlen lassen.
  11. Apfelkompott anschließend an einem kühlen Ort lagern.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Sterilisiertes 3-Liter-Glas
  • Kochtopf

Das könnte auch interessant sein