Dessert im Glas mit Äpfeln, Quark und Mascarpone

Dessert im Glas mit Äpfeln, Quark und Mascarpone

Lust auf ein leckeres Dessert? Dieses Rezept ist so schnell fertig, da kann es glatt täglich Dessert geben. Mit Äpfeln, Quark und Mascarpone wird im Glas eine tolle Nachspeise gezaubert, die der perfekte Abschluss für einen gelungen Abend wird.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 16 Stimmen

Zutaten

  • 3 Äpfel
  • 30 g Butter
  • Vanille
  • Zimt
  • 2 EL Apfelsaft
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Magerquark
  • 1 EL Brauner Zucker
  • Walnüsse, nach Belieben

Anleitung

  1. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Butter mit Zucker, Vanille und Zimt in einem Topf leicht köcheln lassen.
  3. Apfelstücke und Apfelsaft dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Äpfel vom Sud durch ein Sieb abseihen und abkühlen lassen.
  5. Magerquark mit Mascarpone, Zucker und Vanille verrühren.
  6. Apfelstücke in die Gläser geben.
  7. Creme darüber verteilen und das Ganze noch einmal wiederholen.
  8. Mit restlichen Apfelstücken und Walnüssen garnieren und kalt stellen.

Tipp

Statt den Äpfeln kann man auch Mandarinen aus der Dose nehmen! Der Nachtisch kann mit Löffelbiskuits oder Keksen aufgepeppt werden.

Utensilien

  • Sparschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Sieb
  • Dessertgläser
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top