Einfacher Krautsalat mit Sahne, Spitzkohl und Karotten

Spitzkohlsalat

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Der Krautsalat mit Spitzkohl und Karotten ist ein wirklich einfacher und sehr leckerer Salat. Er ist innerhalb von wenigen Minuten fertig und passt perfekt zum Fleisch, Fisch und Kartoffeln.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.3 von 5 Sternen ( 38 Stimmen )
Spitzkohlsalat
Spitzkohlsalat

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Der Krautsalat mit Spitzkohl und Karotten ist ein wirklich einfacher und sehr leckerer Salat. Er ist innerhalb von wenigen Minuten fertig und passt perfekt zum Fleisch, Fisch und Kartoffeln.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.3 von 5 Sternen ( 38 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Rezepte mit Video, Salate | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 1/2 Spitzkohl, oder Weißkohl, mittelgroß
  • 2-3 Karotten
  • 1 Rote Zwiebel
  • 80 g Remoulade
  • 120 g Saure Sahne
  • 1 -2 TL Senf, mittelscharf
  • 2 TL Apfelessig
  • 2 EL Zucker
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Dill, nach Geschmack

Utensilien

  • Reibe
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Löffel

 

 

Anleitung

  1. Die Karotten schälen und auf mittlerer Reibe fein raspeln.
  2. Die Zwiebelschale abziehen und die Zwiebel in Halbringe schneiden.
  3. Den Spitzkohl auf mittlerer Reibe fein raspeln.
  4. Spitzkohl, Karotten und Zwiebel zusammen mischen.
  5. Senf mit saurer Sahne verrühren, Apfelessig und Zucker hinzugeben.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Remoulade einrühren.
  7. Dill klein schneiden und zum Salat geben.
  8. Den Krautsalat mit der Sauce gut vermischen.
  9. Zum Durchziehen für min. 4 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren gut umrühren.

Der Krautsalat kann einen Tag vorher zubereitet und kühl gelagert werden. Er passt gut zu gegrilltem Fleisch oder Kartoffeln.