Schaumrollen aus Blätterteig mit Eiweißcreme

Schaumrollen aus Blätterteig mit Eiweißcreme

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Dieses typisch österreichische Gebäck schmeckt himmlisch lecker. Die Schaumrollen sind aus knusprigen röhrenförmig gebackenen Blätterteig, gefüllt mit einer süßen zarten Eiweißcreme.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Schaumrollen aus Blätterteig mit Eiweißcreme
Schaumrollen aus Blätterteig mit Eiweißcreme

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Dieses typisch österreichische Gebäck schmeckt himmlisch lecker. Die Schaumrollen sind aus knusprigen röhrenförmig gebackenen Blätterteig, gefüllt mit einer süßen zarten Eiweißcreme.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Erwärmen | Menüart: Gebäck | Küche: Österreichische Rezepte

Zutaten

Gebäck

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Milch
  • 1 EL Puderzucker
  • Öl nach Belieben

Eiweißcreme

  • 70 g Zucker
  • 1 Eiweiß

Utensilien

  • Backpapier
  • Messer
  • Schaumrollenformen
  • Spritztüre
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Backpinsel

Anleitung

Schaumrollen backen

  1. Den Blätterteig in ca. 3 cm breite Streifen schneiden und auf dem Backpapier auslegen.
  2. Die Milch mit dem Eigelb verrühren.
  3. Auf die Teigstreifen auftragen, dabei die Ränder frei lassen.
  4. Die Schaumrollenformen leicht mit Öl einpinseln und mit den Teigstreifen spiralenförmig umwickeln.
  5. Mit der dünnen Seite der Form anfangen und zur breiten Seite umwickeln und an den Enden fest drücken.
  6. Die Schaumrollen mit der Teignaht nach unten auf einem Backblech legen.
  7. Die Oberfläche mit Ei-Milch-Mischung bestreichen.
  8. Die Schaumrollen im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15-20 Minuten backen.
  9. Die noch warmen Schaumrollen von der schmalen Seite der Form durch leichtes Drehen abziehen.

Eiweißcreme zubereiten

  1. Das Eiweiß mit dem Zucker in einer Schale über einem Wasserbad schaumig rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  2. Die warme Eiweißcreme mit einem Mixer weitere 5 Minuten schlagen und in eine Spritztüte füllen. Die Schaumrollen mit der Creme beidseitig füllen und mit Puderzucker bestäuben.

Die Schaumrollen können auch mit einer Vanillecreme gefüllt werden. Dazu Vanillepudding kochen und erkalten lassen, Sahne steif schlagen und den Zucker und Vanillepudding vorsichtig unter die Sahne heben.