Gebackenes Kaninchen mit Kartoffeln und Zwiebeln im Ofen

Gebackenes Kaninchen mit Kartoffeln und Zwiebeln im Ofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 235 Minuten

Gebackenes Kaninchen mit Kartoffeln und Zwiebeln wird mit großer Sicherheit den meisten Menschen schmecken. Das Fleisch wird zunächst in Mayonnaise und Zwiebeln für zwei Stunden mariniert dadurch ist es besonders zart. Danach wird Kaninchen mit Kartoffeln im Backofen geschmort, so dass die Aromen sich wunderbar miteinander verbinden können.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.3 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )
Gebackenes Kaninchen mit Kartoffeln und Zwiebeln im Ofen
Gebackenes Kaninchen mit Kartoffeln und Zwiebeln im Ofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 235 Minuten

Gebackenes Kaninchen mit Kartoffeln und Zwiebeln wird mit großer Sicherheit den meisten Menschen schmecken. Das Fleisch wird zunächst in Mayonnaise und Zwiebeln für zwei Stunden mariniert dadurch ist es besonders zart. Danach wird Kaninchen mit Kartoffeln im Backofen geschmort, so dass die Aromen sich wunderbar miteinander verbinden können.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.3 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Schmoren | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 800-900 g Kaninchen
  • 2-3 Zwiebeln
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 5 EL Mayonnaise
  • Fleischgewürze, nach Geschmack
  • 700-800 g Kartoffeln
  • 4 EL Pflanzenöl

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Auflaufform
  • Schüssel
  • Schäler

Anleitung

  1. Kaninchen in Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln schälen und in Halbringe hacken.
  3. Fleisch in eine Schüssel geben.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen, Mayonnaise und Zwiebel zufügen und gut vermischen.
  5. Schüssel abdecken und 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  6. Kartoffeln schälen.
  7. Große Knollen halbieren oder vierteln, kleinere können ganz gelassen werden.
  8. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen, mit Öl beträufeln und gut umrühren.
  9. Auflaufform mit Folie auslegen.
  10. Kaninchen und Kartoffeln hinein geben.
  11. Die Form von oben fest mit Folie schließen.
  12. Backofen auf 180°C aufheizen und das Ganze etwa 60 Minuten darin backen.
  13. Dann die Folie entfernen und das Gericht weitere 25-30 Minuten garen.
  14. Zum Schluss aus dem Ofen nehmen, wieder mit Folie abdecken und 15-20 Minuten ruhen lassen.
  15. Gebackenes Kaninchen mit Kartoffeln auf den Tellern anrichten und heiß servieren.