Einfacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Mandelblättchen

infacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Mandelblättchen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 100 Minuten

Rhabarberkuchen darf in der recht kurzen Zeit, in der Rhabarber reift, nicht fehlen! Die fruchtig-säuerlichen Stängel schmecken im Kuchen super lecker. Ein Klassiker, der auch auf der großen Kaffeetafel etwas hermacht, ist ein Rhabarberkuchen mit Baiser! Einfacher Rührteig mit Rhabarberstücken und einer knusprigen Baiserhaube.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )
infacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Mandelblättchen
infacher Rhabarberkuchen mit Baiser und Mandelblättchen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 100 Minuten

Rhabarberkuchen darf in der recht kurzen Zeit, in der Rhabarber reift, nicht fehlen! Die fruchtig-säuerlichen Stängel schmecken im Kuchen super lecker. Ein Klassiker, der auch auf der großen Kaffeetafel etwas hermacht, ist ein Rhabarberkuchen mit Baiser! Einfacher Rührteig mit Rhabarberstücken und einer knusprigen Baiserhaube.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Rührteig

  • 125 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eigelbe
  • 200 g Mehl
  • ½ Packung Backpulver

Füllung

  • 400 g Rhabarber
  • 2 Packungen Vanillezucker

Baiser

  • 3 Eiweiße
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 50-60 g Mandelblättchen

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Springform
  • Löffel

Anleitung

Füllung

  1. Rhabarber waschen, schälen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden.
  2. Mit Vanillezucker in einer Schüssel mischen und ziehen lassen.

Rührteig

  1. Weiche Butter, Zucker und Salz mit dem Mixer schaumig rühren.
  2. Die Eier einzeln zugeben und jeweils gut unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach zugeben.
  4. Alles zu einem festen Rührteig mixen.
  5. Zwei Drittel des Teigs in eine gefettete und bemehlte Springform geben.
  6. Die Rhabarberstücke gleichmäßig darauf verteilen.
  7. Den restlichen Teig auf dem Rhabarber verteilen.
  8. Den Kuchen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 35 Minuten lang backen.

Baiser

  1. Eiweiß mit Salz und Zitronensaft zu fester Eiweißmasse aufschlagen.
  2. Dann nach und nach den Zucker zugeben und weiter mixen, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.
  3. Den vorgebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen.
  4. Die Baisermasse darauf verteilen.
  5. Mit Mandelblättchen bestreuen.
  6. Den Rhabarberkuchen weitere 15 bis 20 Minuten backen.
  7. Den fertigen Kuchen auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und aus der Springform lösen.