Fleischsalat aus Hackfleisch und Reis mit Chili

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Dieser in Thailand beliebte lauwarme Salat aus Hackfleisch mit Zwiebeln und Reis ist sehr lecker. Der nahrhafte Salat wird mit Minze, Schnittlauch, Chili und Limette raffiniert kombiniert.

Fleischsalat aus Hackfleisch und Reis mit Chili

Fleischsalat aus Hackfleisch und Reis mit Chili

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )


Zutaten

  • 2 EL Reis
  • 300 g Schweinehackfleisch
  • 1 Prise Zucker
  • ¹⁄₂ EL Chilipulver
  • ¹⁄₂ EL Fischgewürz
  • 1¹⁄₂ Limette
  • 4 Stiele Schnittlauch
  • ¹⁄₂ Zwiebel
  • 2 Zweige Minze
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack

Utensilien

  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Kaffeemühle
  • Rührlöffel

Anleitung

  1. Die Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen.
  2. Den Reis hineinlegen und unter ständigem Rühren anbraten, bis er goldbraun wird. Es dauert ca.10 Minuten.
  3. Den vorbereiteten Reis in einer Mörser- oder Kaffeemühle mahlen.
  4. Das Hackfleisch in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze unter ständigem Umrühren garen, jedoch nicht bräunen lassen.
  5. Nach ca. 10 Minuten, wenn das Hackfleisch fertig ist, die Pfanne vom Herd nehmen.
  6. 1 Esslöffel Reismehl zum Schweinefleisch geben und vermischen.
  7. Zucker, Chilipulver, Fischgewürz und gepressten Limettensaft zum Fleisch hinzufügen und erneut mischen.
  8. Den Thai Salat Laab mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Den Schnittlauch klein hacken und zum Fleischsalat geben, mit Minzblättern garniert servieren.

Rezept von: Katy

Nach oben scrollen