Gebratene Schweinemedaillons mit Knoblauch und Senf in Sahnesoße

4 Personen | 30 Minuten

Diese gebratene Schweinemedaillons ist ein einfaches, aber köstliches Gericht mit einem subtilen Aroma von Knoblauch und provenzalischen Kräutern. Die Zubereitung geht relativ zügig und das Fleisch in der cremigen Sauce schmeckt wahnsinnig lecker. Dieses Rezept sollte man unbedingt ausprobiert haben.

Bewertung: Ø 5 ( 1 Stimmen )
Gebratene Schweinemedaillons mit Knoblauch und Senf in Sahnesoße
Gebratene Schweinemedaillons mit Knoblauch und Senf in Sahnesoße

4 Personen | 30 Minuten

Diese gebratene Schweinemedaillons ist ein einfaches, aber köstliches Gericht mit einem subtilen Aroma von Knoblauch und provenzalischen Kräutern. Die Zubereitung geht relativ zügig und das Fleisch in der cremigen Sauce schmeckt wahnsinnig lecker. Dieses Rezept sollte man unbedingt ausprobiert haben.

Bewertung: Ø 5 ( 1 Stimmen )

Zutaten

  • 450 g Schweinelende Filet
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2-3 EL Mehl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Butter
  • ½ TL Dijon-Senf, oder Getreidesenf
  • 60 ml Hühnerbrühe
  • ½ TL Provenzalische Kräutermischung
  • 240 ml Sahne
  • 2-3 Zweige Petersilie

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Teller

Anleitung

  1. Das Schweinefilet in 2 bis 3 cm dicke Medaillons schneiden.
  2. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen und in Mehl wälzen.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Pflanzenöl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen.
  5. Medaillons 3 Minuten von jeder Seite anbraten, bis sie durch sind.
  6. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.
  7. Knoblauch, Senf, Brühe und Kräuter der Provinz in dieselbe Pfanne geben.
  8. Die Sauce unter Rühren 1 Minute lang zubereiten.
  9. Die Sahne dazugeben und 2 Minuten weiter köcheln lassen.
  10. Schweinefleisch wieder in die Pfanne geben, salzen und pfeffern.
  11. Das Ganze 5 Minuten schmoren lassen.
  12. Gebratene Schweinemedaillons in Sahnesoße mit der Petersilie garniert servieren.