Gefüllte Kohlrouladen in Tomaten-Wein-Sauce

Gefüllte Kohlrouladen in Tomaten-Wein-Sauce

Kohlrouladen ist ein beliebter Klassiker – hier ist ein Rezept aus der russischen Küche mit Weißkohlblättern. Die Füllung der Kohlrouladen wird aus gemischtem Rind- und Schweinehackfleisch hergestellt und durch Zugabe der angebratenen Zwiebeln und Weißkohl schmeckt sie richtig saftig. Muskatnuss verleiht dem Ganzen ein wunderbares Aroma. Die Tomatensauce mit Weißwein bringt den Geschmack des Gerichts perfekt zur Geltung.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 4 Stimmen

Zutaten

Kohlrouladen

  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Weißkohl
  • ½ TL Salz
  • 450 g Hackfleisch, aus Rind und Schwein
  • 1 Ei
  • 35 g Semmelbrösel
  • 2 EL Milch
  • ½ TL Muskatnuss
  • ⅛ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Mehl

Sauce

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Weißwein trocken
  • 400 g Dosentomaten
  • ½ TL Salz
  • ⅛ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Gemüsebrühe, oder Wasser

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen, fein hacken und in einer Bratpfanne mit Pflanzenöl ca. 4-6 Minuten anbraten, anschließend abkühlen lassen.
  2. Den Strunk des Weißkohls so herausschneiden, dass der ganze Kohl intakt bleibt und die einzelnen Weißkohlblätter nicht durchgeschnitten sind.
  3. Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  4. Dann den Weißkohl in das Wasser tauchen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Anschließend den Weißkohl aus dem Kochtopf herausnehmen, die 12 obersten Weißkohlblätter vorsichtig abnehmen und für ca. 1 Minute ins Eiswasser legen.
  6. Anschließend die Weißkohlblätter mit Papierhandtüchern trockentupfen und die harten Stellen am Strunk in Form eines „V“ herausschneiden.
  7. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  8. Die herausgeschnittenen Teile des Weißkohls fein hacken und zum Hackfleisch hinzufügen.
  9. Angedünstete Zwiebeln, Ei, Semmelbrösel, Milch, Muskatnuss, Salz und Pfeffer hinzufügen und ordentlich vermischen.
  10. Die Hackfleischfüllung mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 20-30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  11. Anschließend die Hackfleischmasse in 12 gleiche Teile aufteilen.
  12. Kohlblätter auf dem Tisch ausbreiten und die Innenseite leicht mit Mehl bestreuen.
  13. Darauf die Hackfleischfüllung geben, rechts und links einklappen und vorsichtig einrollen.
  14. Pflanzenöl in einer tiefen Bratpfanne erhitzen.
  15. Knoblauch schälen, fein hacken und in die Pfanne geben.
  16. Lorbeerblätter hinzufügen und ca. 1 Minute andünsten.
  17. Anschließend die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren.
  18. Wein, gehackte Dosentomaten, Salz und Pfeffer hinzufügen und zum Kochen bringen.
  19. Danach die gefüllten Kohlrouladen mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne legen und Gemüsebrühe oder Wasser darüber gießen.
  20. Zunächst mit Alufolie abdecken und in der Mitte ein kleines Loch machen, anschließend die Pfanne mit dem Deckel abdecken.
  21. Die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und die gefüllten Kohlrouladen ca. 30-35 Minuten köcheln lassen.
  22. Zum Schluss Butter auf die Kohlrouladen geben und nach 1-2 Minuten vom Herd nehmen.

Tipp

Die Kohlblätter können beim Aufrollen reißen, deshalb sollte man Ersatz bereit haben.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Kochtopf
  • Papierhandtücher
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Tiefe Pfanne mit Deckel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top