Kabeljau in Dillsoße im Ofen überbacken

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Kabeljaufilets unter einer Dillsoße im Backofen überbacken ergeben ein delikates Gericht. Dazu einfach die Fischfilets in einer Auflaufform verteilen. Eine weiße Soße mit Dill anrühren und den Fisch damit bedecken. Im Ofen überbacken schmeckt der Fisch fantastisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 34 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Kabeljaufilets unter einer Dillsoße im Backofen überbacken ergeben ein delikates Gericht. Dazu einfach die Fischfilets in einer Auflaufform verteilen. Eine weiße Soße mit Dill anrühren und den Fisch damit bedecken. Im Ofen überbacken schmeckt der Fisch fantastisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 34 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Kochen | Menüart: Fischgerichte, Hauptgerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 500 g Kabeljau, Fischfilet
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 TL Salz Pfeffer
  • 1/2 Zitronensaft
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Dill, nach Belieben

Utensilien

  • Topf
  • Schneebesen
  • Auflaufform

Anleitung

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und unter Rühren die Mehlschwitze anbräunen.
  2. 500 ml kalte Milch zugießen und mit dem Schneebesen klumpenfrei verrühren.
  3. Kurz aufkochen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen.
  5. Den Saft von einer halben Zitrone und gehackten Dill unterrühren.
  6. Die Fischfilets in eine Auflaufform legen.
  7. Mit der Soße bedecken und im vorgeheizten Backofen auf 200°C ca. 20-25 Minuten backen.