Saftige Kohlrouladen mit Hackfleisch, Möhren und Reis

Kohlrouladen mit Hackfleisch, Möhren und Reis

Saftige Kohlrouladen mit Hackfleisch, Möhren und Reis sind ein wunderbares Rezept für ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen. Die Zubereitung mag lange dauern, aber das Endergebnis ist ausnahmslos ein Festmahl für alle. Als warmes Gericht können die Kohlrouladen bei einer Festtafel serviert werden und können mit saurer Sahne gereicht werden.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Möhren
  • 150 g Reis
  • 1/4 TL Schwarzer Pfeffer
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Weißkohl

Anleitung

  1. Zwiebeln und Möhren schälen und klein schneiden.
  2. Anschließend im Öl etwas anbraten.
  3. Alles vermischen, Pfeffer und Salz hinzufügen, nochmals gut vermengen.
  4. Kohlblätter mit Hackfleisch zu Rouladen formen.
  5. Kohlrouladen in einen Topf geben.
  6. Mit kochendem Wasser übergießen.
  7. Schwarzen Pfeffer, Salz und Lorbeerblätter zufügen.
  8. Bei kleiner Flamme ca. 1 Stunde garen.
  9. Kohlrouladen mit beliebiger Gemüsesauce oder Schmand servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Topf

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top