Wir wünschen frohe Ostern!

Wir wünschen einen schönen Start in den Frühling!

Kohlrouladen mit Reis, Zwiebeln und Hackfleischfüllung

Kohlrouladen mit Reis, Zwiebeln und Hackfleischfüllung

Video Empfehlung

Kohlrouladen mit Hackfleisch, Möhren und Reis

Kohlrouladen mit Reis, Zwiebeln und Hackfleischfüllung

Kohlrouladen mit Reis und Hackfleischfüllung

Diese Kohlrouladen mit Hackfleisch und Reis schmecken super lecker und sind ein tolles Gericht, das jeder nachkochen kann. Die Kohlrouladen werden in einer aromatisch Sauce aus Zwiebeln und Karotten zubereitet. Besonders gut schmecken die Rouladen mit frisch zubereiteten Petersilienkartoffeln.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamt 1 Std. 15 Min.
Gericht Fleischgericht
Region Usbekische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 624 kcal

Zutaten
  

Kohlrouladen

  • 1 Kopf Weißkohl
  • Salz nach Geschmack
  • 150 g Reis
  • 1 kg Hackfleisch gemischt
  • 1-2 Zwiebel
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Sauce

  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Karotte
  • 1-2 EL Öl
  • 150-200 g Tomatenmark
  • 1500 ml Wasser
  • 1 EL Schmand
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Lorbeerblätter nach Belieben

Anleitung
 

Kohlblätter vorbereiten

  • Den Weißkohl putzen, waschen und den Strunk keilförmig herausschneiden.
  • Den Kohlkopf für 2-3 Minuten in reichlich kochendes Wasser geben.
  • Den Kohl herausheben und die Blätter ablösen.
  • Die abgelösten Kohlblätter portionsweise in 2-4 Minuten blanchieren.
  • Mit einem Schaumlöffel herausheben, kalt abbrausen und trocken tupfen.
  • Bei jedem Kohlblatt die Mittelrippen flacher schneiden.

Hackfleischfüllung zubereiten

  • Den Reis halbfertig ca. 10 Minuten kochen.
  • Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  • Hackfleisch, Reis, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und nach Wunsch andere Gewürze wie beispielsweise Edelsüßpaprika oder Senf gut vermischen.
  • Aus der Hackfleischmasse längliche Frikadellen formen und auf je ein Kohlblatt geben.
  • Die Kohlblätter zu einer Roulade aufwickeln und mit einem Zahnstocher oder Küchengarn befestigen.

Sauce zubereiten

  • Zwiebeln und Karotten schälen.
  • Die Zwiebeln würfeln, die Karotten grob raspeln.
  • In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen.
  • Zwiebeln darin 1-2 Minuten andünsten.
  • Karotten zufügen und noch 2-3 Minuten mit dünsten.
  • Tomatenmark zugeben, gut verrühren und 1-2 Minuten anbraten.
  • Etwas Wasser eingießen, Schmand hinzufügen und alles gut verrühren.
  • Das restliche Wasser in die Pfanne gießen.
  • Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  • Lorbeerblätter zugeben und zum Kochen bringen.
  • In einen Kochtopf ein paar Kohlblätter auf den Boden geben.
  • Die Kohlrouladen mit der „Naht“ nach unten hineinlegen und die Sauce darauf gießen.
  • Kohlrouladen bei kleiner Hitze ca. 40-45 Minuten garen.

Tipp

Die Kohlrouladen mit Petersilienkartoffeln, Kartoffelpüree oder gekochtem Reis servieren.

Benötigte Utensilien*

  • Topf
  • Schaumlöffel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Reisgarer
  • Schüssel
  • Küchengarn

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 624kcalKohlenhydrate: 40gEiweiß: 34gFett: 37gGesättigte Fettsäuren: 13gTrans-Fette: 2gCholesterin: 119mgNatrium: 361mgKalium: 1105mgBallaststoffe: 6gZucker: 11gVitamin A: 2242IUVitamin C: 66mgKalzium: 132mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Saftige Frikadellen aus Hackfleisch Mischung und Weißkohl

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

tags: