Gänsekeulen mit Pflaumen und Rotkohl aus dem Backofen

Gänsekeulen mit Pflaumen und Rotkohl aus dem Backofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 240 Minuten

Gänsekeulen mit Pflaumen und Rotkohl sind ein tolles Gericht zu Weihnachten und eine schöne Alternative zum Gänsebraten! Die gewürzten Gänsekeulen überzeugen durch zartes Fleisch und harmonieren perfekt mit dem mitgegarten Rotkohl.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 40 Stimmen )
Gänsekeulen mit Pflaumen und Rotkohl aus dem Backofen
Gänsekeulen mit Pflaumen und Rotkohl aus dem Backofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 240 Minuten

Gänsekeulen mit Pflaumen und Rotkohl sind ein tolles Gericht zu Weihnachten und eine schöne Alternative zum Gänsebraten! Die gewürzten Gänsekeulen überzeugen durch zartes Fleisch und harmonieren perfekt mit dem mitgegarten Rotkohl.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 40 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Garen | Menüart: Fleischgerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Fleisch

  • 4 Gänsekeulen
  • 150 ml Rotwein, trocken
  • 12 Trockenpflaumen
  • 8 Zweige Thymian
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • Salz nach Geschmack
  • 3 TL Speisestärke
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Rotkohl

  • 1 kg Rotkohl
  • 1 Apfel, groß, grün
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Brauner Zucker
  • 1 EL Apfelessig
  • Olivenöl, nach Belieben
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffe,r nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratenform
  • Löffel
  • Schüssel
  • Sieb
  • Topf

Anleitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  3. Die Haut an mehreren Stellen einstechen.
  4. Die Keulen in eine Bratenform legen und ein paar Thymian Zweige hinzulegen.
  5. Die Gänsekeulen im Ofen bei 200°C ca. 20 Minuten garen.
  6. Dabei mit dem freigesetzten Fett die Keulen begießen.
  7. Die Temperatur auf 160°C reduzieren und weitere 40 Minuten garen.
  8. Das abgetretene Fett von Gänsekeulen aus der Form auffangen.
  9. Rotwein mit Pflaumen dazugeben, alles gut vermischen.
  10. Die Gänsekeulen wieder in den Ofen stellen.
  11. Weiter garen bis der Wein zur Hälfte verdampft ist.
  12. Mit Geflügelbrühe auffühlen und ca. 2 Stunden bei schwacher Temperatur garen.
  13. Zwiebel und Knoblauch schälen.
  14. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  15. Knoblauch fein hacken.
  16. Den Kohl in dünne Streifen schneiden, das Bruststück in Würfel schneiden.
  17. Apfel schälen, entkernen, in Streifen schneiden.
  18. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig anbraten.
  19. Den Kohl in die Pfanne geben und unter Rühren 5-7 Minuten braten.
  20. Zucker und Essig dazugeben und 5 Minuten kochen lassen.
  21. 150 ml Wasser in die Pfanne hinzugießen und das Ganze 15 Minuten lang köcheln lassen.
  22. 5 Minuten vor dem Ende der Garzeit die Apfelstreifen dazugeben.
  23. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  24. Die Garflüssigkeit durch einen Sieb durchlaufen lassen und in einen Topf gießen.
  25. Das zur Seite gestellte Garfett zugeben.
  26. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren.
  27. Die Garflüssigkeit aufkochen.
  28. Die angerührte Stärke langsam einrühren und kurz kochen lassen.
  29. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  30. Gänsekeulen mit Reis oder Kartoffeln zu Weihnachten servieren.

Gänsekeulen mit Rotkohl und Bratensoße servieren, dazu passen ganz gut die Salzkartoffeln.