Gurkenschlange Fingerfood | Gurke mit Tomaten und Frikadellen

Gurkenschlange mit Frikadellen

Rohkost Eule mit Dip | Fingerfood Gemüseplatte

Gurkenschlange mit Frikadellen

Gurkenschlange Fingerfood

Bitte Rezept bewerten

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Salate
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 279 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Milch etwas
  • 1 Ei
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Gurke
  • 2 Tomaten
  • Paprika nach Belieben
  • Creme fraiche nach Belieben
  • Kräuter nach Belieben

Anleitung
 

  • oastscheiben in einem Schälchen mit Milch einweichen.
  • Die Zwiebeln würfeln.
  • Knoblauchzehe mit Zwiebelwürfeln, Ei und den eingeweichten Toastscheiben mit Hackfleisch vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut umrühren.
  • Die Hackfleischmasse zu kleinen Frikadellen formen und in einer Pfanne mit etwas Öl braten.
  • Die Gurke in Scheiben ( bis auf ca. 5 cm am Stielansatz für den Kopf frei lassen ) schneiden, bei dem Kopf der Schlange den Maul reinschnitzen.
  • Aus der Paprika die Zunge zuschneiden und in den Maul der Schlange reinlegen.
  • Die Gurkenscheiben abwechselnd mit Frikadellen und Tomatenscheiben in Form einer Schlange auf einem Teller anrichten.
  • Die Gurkenschlange mit einem Dip aus Creme fraiche und Kräutern servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 279kcalKohlenhydrate: 11gEiweiß: 17gFett: 18gGesättigte Fettsäuren: 7gCholesterin: 87mgNatrium: 116mgKalium: 503mgBallaststoffe: 3gZucker: 4gVitamin A: 1089IUVitamin C: 35mgKalzium: 76mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Party Häppchen | Mini Hamburger Fingerfood | Burger selber machen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: